Sarah Morris

Sarah Morris, Hornet, 2010, © Sarah Morris

Hornet, 2010

Seit Mitte der 1990er Jahre entwickelt die international bekannte Künstlerin Sarah Morris (*1968) aus der Beobachtung der Architektur unserer urbanen Umgebung komplexe, stark farbige Abstraktionen. Mit der Wiedereröffnung der Kunstsammlung am Grabbeplatz wird ein rund 27 m langes Wandbild am Paul-Klee-Platz der Öffentlichkeit übergeben und gibt dem Platz ein völlig neues Gesicht.

MEHR

Olafur Eliasson

Olafur Eliasson, Your natural yellow daylight, 2010, Foto und © Olafur Eliasson
Olafur Eliasson, Your natural yellow daylight, 2010, Foto und © Olafur Eliasson

Your natural yellow daylight

Der dänisch-isländische Künstler Olafur Eliasson (geb. 1967) wurde eingeladen, sich mit der spezifischen Eingangssituation von K20, einer Passage mit schummerigem Lichtschacht und Wasserbecken, auseinanderzusetzen. Die Installation Your natural yellow daylight lässt vor den so genannten Blumenfenstern des Hauses farbigen Dampf durch den Lichtschacht in den Himmel aufsteigen.

MEHR

Lokal Lieshout

Lokal Lieshout, K20 Grabbeplatz, © Atelier van Lieshout, Foto: Achim Kukulies
Lokal Lieshout, K20 Grabbeplatz, © Atelier van Lieshout, Foto: Achim Kukulies

Atelier van Lieshout

Zur Wiedereröffnung des K20 wurde im Juli 2010 der Raum das ehemalige Café Zwey neu bespielt. Das Atelier van Lieshout enwickelte für den lichten Café-Raum im 2. Obergeschoss eine komplette Inneneinrichtung: eine weit in den Raum ragende Bar, Tische, Stühle, Lampen, ein Bücherregal und Geschirr. Das Lokal Lieshout lädt während der Öffnungszeiten des Museums zum Besuch ein.

MEHR