K21 Künstlerräume

Diango Hernández, In hazard, translated (installation view), 2014, Courtesy of Kunstverein Nürnberg / Galerie Barbara Thumm / Capitain Petzel, Foto: Annette Kradisch

Das K21 ist ein besonderer Ort für junge, internationale Künstler und für Sammlungsbestände mit Gegenwartsbezug. Über drei Etagen hinweg halten 22 fortlaufend wechselnde Räume intensive  Begegnungen mit Malerei, Skulptur, Fotografie, Film und vor allem raumbezogener Kunst bereit.

MEHR

 

Eröffnung der neuen K21 Künstlerräume

Auf drei Etagen bieten 22 Räume intensive Begegnungen mit zeitgenössischer Kunst. Das neue Jahr startet mit Diango Hernández, Bertold Stallmach / Nina Fischer & Maroan el Sani und Ibrahim Mahama – gefördert durch die Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West.

Feiern Sie mit uns die Eröffnung der neuen K21 Künstlerräume!

K21 Kunstschwoof
Samstag, 27.02.2016

Ab 20.30 Uhr
Rundgang durch die Künstlerräume

(bis 22.30 Uhr)

Ab 22.00 Uhr
Liveband


THE HAS#TAGS, Sängerin BB. Thomaz und DJ Theo Fitsos
Supported by ESDA AND FRIENDS

Eintritt frei
Begrenzte Personenzahl, wir empfehlen frühzeitiges Erscheinen.
- Kein Zutritt für Jugendliche unter 18 Jahren. -

Der Kunstschwoof wird ermöglicht durch die Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West und mit freundlicher Unterstützung von Kofler & Kompanie.

Bitte beachten Sie: Am 27. Februar 2016 bleibt die Installation in orbit von Tomás Saraceno wegen der Aufbauarbeiten des K21 Kunstschwoof ganztägig für Besucher geschlossen.

 


Sparda-Tag
Sonntag, 28.02.2016

im K21 Ständehaus
11.00 –18.00 Uhr
Eintritt frei


Führungen durch die neuen Künstlerräume:


11.00 Uhr
Kuratorenführung mit Susanne Meyer-Büser

15.00 Uhr und 16.00 Uhr
Öffentliche Führungen

15.30 Uhr
Untitled – Führung für Studierende


Offener Workshop:

11.30 bis 14.30 Uhr
Offener Workshop in der Medienwerkstatt für Kinder
(Einstieg jederzeit möglich)