Blogger Relations: museum global

Foto: Besucher/innen der Ausstellung "museum global. Mikrogeschichten einer ex-zentrischen Moderne", Foto: Wilfried Meyer

Informationen in Kürze

Hashtags: #seekingartstories #museumglobalwomen #museumglobalidentity #museumglobalmigration

Twitter-Kanal der Kunstsammlung NRW:
@K_SammlungNRW

MEHR

 

Einladung zum Mitmachen an Blogger/innen und Social Media-Aktive in aller Welt: #seekingartstories

In der Ausstellung im K20 berichten Mikrogeschichten von vielen Momenten des Umbruchs aus Städten und Ländern zu bestimmten historischen Situationen. Dabei führt uns die Ausstellung in sieben Kapiteln rund um den Globus. Sieben Geschichten, die von uns als mögliche Beispiele einer transkulturellen Moderne ausgewählt wurden.

Unser Weg hat mit dieser Ausstellung erst angefangen. Wir wollen wissen, was es noch zu erzählen gibt. Über die Moderne, über den Kontakt, über die Kunst. Eben: #seekingartstories

Wir als Museum hinterfragen unsere eigenen Perspektiven ebenso wie den "westlichen" Kanon der Kunst. Wir erweitern unseren Blick.

In den letzten vier Wochen der Ausstellung werfen wir collagenartig Spotlights auf Momente aus unseren einzelnen Mikrogeschichten.

Auf Twitter geht es los. Bis wohin führt uns die Diskussion im Netz? Wir freuen uns über alle Blogbeiträge, die sich mit kleinen und großen Fragen unserer Impulse beschäftigen. Mit konkreten künstlerischen Positionen oder ganz abstrakten Gedanken.

Fragen, die uns immer wieder in der Ausstellung begegnet sind, zeigen sich auch in den Impulsen ganz deutlich:

  • Wie entstehen nationale und kulturelle Identitäten?
  • Welche zentralen Umbruchsituationen in verschiedenen Teilen der Welt haben die Kunstszenen beeinflusst?
  • Welchen künstlerischen und kulturpolitischen Einfluss haben Reisen, Begegnungen und Austausch?
  • Welche Diskurse von Rassismus, Diaspora und Migration berühren die Kunst? Wie spiegeln sich Flucht und Exil in den Kunstwerken?
  • Wo sind die Künstlerinnen in der Kunstgeschichtsschreibung? Wer ist sichtbar? Wer ist es nicht?

Erzählungen, Geschichten und Fundstücke zu diesen Fragen muss es noch viele geben! Schreibt sie auf!

Die Blogparade startet ab dem 11.2. auf Twitter.
Dort und in allen anderen Kanälen verwenden wir dazu den Hashtag #seekingartstories und zu jeweils drei Oberthemen folgende Hashtags:
#museumglobalwomen #museumglobalidentity und #museumglobalmigration

Wir wollen wissen, was aus eurer Sicht erzählenswert ist. Über die Moderne, über den Kontakt, über die Kunst. Eben: #seekingartstories


Geschenkpakete für die Teilnehmenden

Unter allen, die sich mit Blogbeiträgen beteiligen verlosen wir sieben ausgewählte Geschenkpakete zu "museum global" und aus unserem Shop.

++ Die Aktion läuft bis zum 24.3.2019! ++