Planet 58

Lucia Sotnikova, fig. 29, 2016

Eröffnung

Donnerstag, 7. Februar um 20.00 Uhr

Begrüßung
Isabel Pfeiffer-Poensgen
Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Susanne GaensheimerDirektorin Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen

Karl-Heinz Petzinka
Rektor Kunstakademie Düsseldorf

Einführung
Agnieszka Skolimowska, Linda Walther
Kuratorinnen der Ausstellung

Verleihung des Provinzial Kunst-StipendiumsVergabe des Absolventenpreises der Peter-Michael Engel-Stiftung

DJ-Set Adriana Donatella


Öffentliche Führungen

Sonntag, Feiertag 15.00 – 16.00

Kuratorenführung
Samstag, 9.2., 16.3. 11.00

Führung mit Prof. Dr. Robert Fleck
Prorektor der Kunstakademie Düsseldorf
Samstag, 30.3. 11.00


Zur Teilnahme an öffentlichen Führungen ist eine Anmeldung beim Besucherservice erforderlich. 

Besucherservice
Tel.: 0211.83 81-204
Fax: 0211.83 81-209 
service(at)kunstsammlung.de

Annahme von Anmeldungen während der Bürozeiten:
Mo.-Do. 10.00 – 17.00 Uhr sowie Fr. 10.00 – 13.00 Uhr

 

Planet 58
Absolvent_innen der Kunstakademie Düsseldorf 2018

08.02.2019 – 31.3.2019
K21

Die Ausstellung „Planet 58“ zeigt aktuelle Werke von Absolventinnen und Absolventen der Kunstakademie Düsseldorf. Alle teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler haben 2018 ihr Studium an der international renommierten Kunsthochschule abgeschlossen und präsentieren nun jeweils eine bis drei Arbeiten im musealen Raum.

Die Schau, die die gesamte Ausstellungsfläche im Untergeschoss des K21 einnimmt, folgt keiner thematischen Vorgabe, sondern zeigt fast 60 künstlerische Positionen in ihrer gesamten Breite. Neben zahlreichen Gemälden sind Skulpturen, Installationen, Fotografien, Grafiken, Videos und Performances zu sehen. Der Titel der Ausstellung ist frei gewählt und geht auf eine Arbeit eines beteiligten Künstlers zurück. „Planet 58“ spielt mit dem Gedanken des Unerforschten, des Zukünftigen und verweist auf den
Übergang von der Studienzeit zur eigenständigen, freien künstlerischen Laufbahn. Auch für das Museum stellt „Planet 58“ Neuland dar: Zum ersten Mal öffnet sich das Haus jungen Künstlerinnen und Künstlern in diesem Umfang.

Damit beginnt eine Kooperation zwischen der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen und der Kunstakademie Düsseldorf: Parallel zum alljährlichen Rundgang der Kunstakademie zeigt die Kunstsammlung im K21 eine Ausstellung mit Werken der Akademie-Absolventinnen und Absolventen des Vorjahres. Mit dieser sich jährlich fortsetzenden Ausstellungsreihe möchte die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen den jungen Künstlerinnen und Künstlern der Akademie eine Plattform und dem Publikum einen Einblick in die aktuellen künstlerischen Entwicklungen in Düsseldorf bieten.

In Kooperation mit der Kunstakademie Düsseldorf.


Mit Werken von:

Bernhard Adams, Chris Akordalitis, Meral Alma, Felix Amerbacher, Helena Biermann, Jonas Blum, Dorothee Clara Brings, Johanna Broich, Felix Büchel, Dora Celentano, Domingo Chaves, Seulgi Choi, Patric Colling, Aurel Dahlgrün, Anne Damerau, Inessa Emmer, Kjersti Foyn, Antonia Freisburger, Dominik Geis, Fabian Heitzhausen, Isabelle Heske, Jan Philipp Hüskes, Isar, Harry Jeon, Minji Kang, Moritz Karweick, Jenny Kaya-Schneider, Ryo Kinoshita, Denise Kirsch, Tomas Kleiner, Anja Koal, Anibal Maximilian Kostka, Pia Krajewski, Sangchul Lee, Nora Leitholf, Ke Li, Jieun Lim, Sulamith Loomans, Sarah Ludes, Lotte Maiwald, Milena Milosavljevic, Daniel Nehring, Mirjam Pajakowski, Steffi Prohaska-Stollenwerk, Beatrice Richter, Lisa-Julie Rüping, Laura Sachs, Leonie Schilling, Emile V. Schlesser, Fridolin Schoch, Nicolas Schützinger, Stefan Seelge, Lucia Sotnikova, Friederike Stachowitz, Katharina Stangler,Veith Tönsing, Alexander Toporka, Sophie Ullrich, Zorah Wichlatz, Hanhan Yuan