Kalender

März 2017
Woche Mo Di Mi Do Fr Sa So
09 27 28 1
   

Mi 1. März 2017

18.00 – 22.00
KPMG-Kunstabend

An jedem ersten Mittwoch im Monat: Eintritt frei von 18.00 bis 22.00 Uhr

18.30 – 20.00
Global Remix

Erwachsenen-Workshop

16.00 – 17.00
Kunst für Kurze

Workshops für Kinder von 2 bis 3 Jahren (mit Begleitperson)

2
     

Do 2. März 2017

10.00 – 16.00
Lehrer/innen-Weiterbildung

Otto Dix – Der böse Blick

16.30 – 17.30
Ausstellungsführung: Otto Dix – Der böse Blick

16.00 – 17.00
Kunst für Kurze

Workshops für Kinder von 2 bis 3 Jahren (mit Begleitperson)

3
   

Fr 3. März 2017

03.03.2017 – 04.03.2017
Meistermärz

Erwachsenen-Workshop zu "Otto Dix - Der böse Blick"

18.00 – 22.00
Ausstellungseröffnung

Marcel Broodthaers. Eine Retrospektive

4 5
 

So 5. März 2017

15.00 – 16.00
Ausstellungsführung: Otto Dix – Der böse Blick

15.00 – 16.30
Kinderführung: Otto Dix – Der böse Blick

Für Kinder ab 5 Jahren

16.00 – 17.00
Ausstellungsführung: Die Sammlungspräsentation am Grabbeplatz

15.00 – 16.00
Ausstellungsführung: Marcel Broodthaers. Eine Retrospektive

16.00 – 17.00
Ausstellungsführung: Künstlerräume im K21

10 6 7
 

Di 7. März 2017

16.30 – 17.30
Ausstellungsführung: Marcel Broodthaers. Eine Retrospektive

8
   

Mi 8. März 2017

10.00 – 16.00
Erzieher/innen-Weiterbildung

Otto Dix und die Kunst des Porträtmalens

15.45 – 17.45
Die Bilderjäger

Kunstklub für Kinder ab 7 Jahren

16.00 – 17.30
Lehrer/innen-Informationsveranstaltung

Marcel Broodthaers. Eine Retrospektive

9
     

Do 9. März 2017

16.30 – 17.30
Ausstellungsführung: Otto Dix – Der böse Blick

16.00 – 17.00
Kunst für Kurze

Workshops für Kinder von 2 bis 3 Jahren (mit Begleitperson)

19.00
"Marcel Broodthaers – Vom Dichter zum Künstler zum Museumsdirektor und zurück"

Futur 3

10
 

Fr 10. März 2017

10.03.2017 – 11.03.2017
Meistermärz

Erwachsenen-Workshop zu "Otto Dix - Der böse Blick"

11
 

Sa 11. März 2017

15.00 – 18.00
Offene Medienwerkstatt: Mein Leben, meine Bilder und ich

Projekt zum "Kulturrucksack NRW" ab 10 Jahren

12
   

So 12. März 2017

12.00
Endzeit Europa

Lesung im Rahmen der Ausstellung "Otto Dix – Der böse Blick"

15.00 – 16.00
Ausstellungsführung: Otto Dix – Der böse Blick

15.00 – 16.30
Kinderführung: Otto Dix – Der böse Blick

Für Kinder ab 5 Jahren

16.00 – 17.00
Ausstellungsführung: Die Sammlungspräsentation am Grabbeplatz

15.00 – 16.00
Ausstellungsführung: Marcel Broodthaers. Eine Retrospektive

16.00 – 17.00
Ausstellungsführung: Künstlerräume im K21

11 13 14
 

Di 14. März 2017

16.30 – 17.30
Ausstellungsführung: Marcel Broodthaers. Eine Retrospektive

15 16
   

Do 16. März 2017

16.30 – 17.30
Ausstellungsführung: Otto Dix – Der böse Blick

16.00 – 17.00
Kunst für Kurze

Workshops für Kinder von 2 bis 3 Jahren (mit Begleitperson)

17
 

Fr 17. März 2017

17.03.2017 – 18.03.2017
Meistermärz

Erwachsenen-Workshop zu "Otto Dix - Der böse Blick"

18 19
   

So 19. März 2017

15.00 – 16.00
Ausstellungsführung: Otto Dix – Der böse Blick

16.00 – 17.00
Ausstellungsführung: Die Sammlungspräsentation am Grabbeplatz

11.00 – 17.00
Linklaters-Thementag für die ganze Familie

Der Adler vom Oligozän bis heute

15.00 – 16.00
Ausstellungsführung: Marcel Broodthaers. Eine Retrospektive

16.00 – 17.00
Ausstellungsführung: Künstlerräume im K21

12 20 21
     

Di 21. März 2017

10.00 – 12.00
Minimix

Familien-Workshop

10.00 – 16.00
Lehrer/innen-Weiterbildung

Marcel Broodthaers. Eine Retrospektive

16.00 – 17.30
Erzieher/innen-Informationsveranstaltung

Marcel Broodthaers. Eine Retrospektive

16.30 – 17.30
Ausstellungsführung: Marcel Broodthaers. Eine Retrospektive

22
 

Mi 22. März 2017

15.45 – 17.45
Die Bildjäger

Kunstklub für Kinder ab 7 Jahren

23
     

Do 23. März 2017

16.30 – 17.30
Ausstellungsführung: Otto Dix – Der böse Blick

16.00 – 17.00
Kunst für Kurze

Workshops für Kinder von 2 bis 3 Jahren (mit Begleitperson)

19.00
museum global: "The Pop Complex – a talk about recent exhibitions of Pop Art on a global scale"

Futur 3

24
 

Fr 24. März 2017

24.03.2017 – 25.03.2017
Meistermärz

Erwachsenen-Workshop zu "Otto Dix - Der böse Blick"

25
   

Sa 25. März 2017

25.03.2017 – 26.03.2017
Nacht der Museen

Dialoge mit der Kunst im K20 und K21

13.00 – 18.00
Wiedereröffnung: Tomás Saraceno – in orbit

15.00 – 18.00
Offene Medienwerkstatt: Mein Leben, meine Bilder und ich

Projekt zum "Kulturrucksack NRW" ab 10 Jahren

26
 

So 26. März 2017

15.00 – 16.00
Ausstellungsführung: Otto Dix – Der böse Blick

15.00 – 16.30
Kinderführung: Otto Dix – Der böse Blick

Für Kinder ab 5 Jahren

16.00 – 17.00
Ausstellungsführung: Die Sammlungspräsentation am Grabbeplatz

15.00 – 16.00
Ausstellungsführung: Marcel Broodthaers. Eine Retrospektive

16.00 – 17.00
Ausstellungsführung: Künstlerräume im K21

13 27 28
 

Di 28. März 2017

16.30 – 17.30
Ausstellungsführung: Marcel Broodthaers. Eine Retrospektive

29 30
   

Do 30. März 2017

16.30 – 17.30
Ausstellungsführung: Otto Dix – Der böse Blick

16.00 – 17.00
Kunst für Kurze

Workshops für Kinder von 2 bis 3 Jahren (mit Begleitperson)

31 1 2
Tage mit mindestens 1 Ereignis   Führungen
  Vorträge/Gespräche/Lesungen/Kino
  Informations-/Fortbildungsveranstaltungen
  Seminare/Kurse/Ferienaktionen
  Sonderveranstaltungen

So 26. März 2017

K20 GRABBEPLATZ

15.00 – 16.00
Ausstellungsführung: Otto Dix – Der böse Blick

Ausstellungsführung: Otto Dix – Der böse Blick

12.02.2017 – 15.05.2017

K20 GRABBEPLATZ

1922 zog Otto Dix nach Düsseldorf, um hier drei seiner produktivsten Jahre zu verbringen. Angezogen von der vitalen Kunst- und Galerienszene im Rheinland, lernte er hier seine Frau Martha kennen und gründete eine Familie. Hier entwickelte er sich zum neusachlichen Porträtmaler, zum Experten für Radierung und zum Meister des Aquarells. Die Ausstellungsführung macht die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekannt mit Hauptwerken wie dem Radierzyklus Der Krieg und der Tänzerin Anita Berber, aber auch mit seinen intimen Aquarellen und fröhlichen Kinderbüchern.

Weitere Termine:
jeweils sonn- und feiertags sowie
donnerstags um 16.30 Uhr

Zur Teilnahme an öffentlichen Führungen ist eine Anmeldung beim Besucherservice erforderlich. Die Reservierung ist bis 30 Minuten vor Beginn gültig.

Annahme von Anmeldungen während der Bürozeiten:
Mo-Do 10.00 – 17.00 Uhr sowie Fr. 10.00 – 13.00 Uhr 

Besucherservice
Tel. 0211.83 81-204
service(at)kunstsammlung.de

15.00 – 16.30
Kinderführung: Otto Dix – Der böse Blick

Für Kinder ab 5 Jahren

Kinderführung: Otto Dix – Der böse Blick

26.03.2017 – 26.03.2017

K20 GRABBEPLATZ

Ausstellungsführungen für Kinder
jeweils sonntags 15.00 – 16.30 Uhr zu unterschiedlichen Themen:

05.03.2017 Ein Kinderbuch von Otto Dix
12.03.2017 Von Giftskorpion und Madensack - Werke von Otto Dix
26.03.2017 Gestatten: Dix, Otto Dix!

Anmeldung erforderlich!

16.00 – 17.00
Ausstellungsführung: Die Sammlungspräsentation am Grabbeplatz

Ausstellungsführung: Die Sammlungspräsentation am Grabbeplatz

01.01.2017 – 27.03.2017

K20 GRABBEPLATZ

Eine Begegnung mit den Meisterwerken im K20: Der Rundgang beginnt bei den Wegbereitern der Moderne. Er führt zu Werken der Expressionisten, Kubisten und Surrealisten und stellt zentrale Arbeiten der Gegenwartskunst zur Diskussion.

Zur Teilnahme an öffentlichen Führungen ist eine Anmeldung beim Besucherservice erforderlich. Die Reservierung ist bis 30 Minuten vor Beginn gültig.

Annahme von Anmeldungen während der Bürozeiten:
Mo-Do 10.00 – 17.00 Uhr sowie Fr. 10.00 – 13.00 Uhr 

Besucherservice
Tel. 0211.83 81-204
service(at)kunstsammlung.de

K21 STÄNDEHAUS

15.00 – 16.00
Ausstellungsführung: Marcel Broodthaers. Eine Retrospektive

Ausstellungsführung: Marcel Broodthaers. Eine Retrospektive

05.03.2017 – 12.06.2017

K21 STÄNDEHAUS

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden sachlich durch durch die große Überblicksschau des vielfältigen Werks von Marcel Broodthaers begleitet. Die Bedeutung des belgischen Künstlers für die bildende Kunst im 20. und beginnenden 21. Jahrhundert ist nicht hoch genug einzuschätzen. Auch die Kunststadt Düsseldorf ist eng mit ihm verbunden: Marcel Broodthaers hat von 1970 bis 1972 hier gelebt und entscheidende Impulse der lokalen und international bestens vernetzten Kunstszene aufgenommen, verarbeitet und zurückgegeben.


Weitere Termine:
jeweils dienstags um 16.30 Uhr sowie
sonn- und feiertags um 15.00 Uhr

Zur Teilnahme an öffentlichen Führungen ist eine Anmeldung beim Besucherservice erforderlich. Die Reservierung ist bis 30 Minuten vor Beginn gültig.

Annahme von Anmeldungen während der Bürozeiten:
Mo-Do 10.00 – 17.00 Uhr sowie Fr. 10.00 – 13.00 Uhr 

Besucherservice
Tel. 0211.83 81-204
service(at)kunstsammlung.de

16.00 – 17.00
Ausstellungsführung: Künstlerräume im K21

Ausstellungsführung: Künstlerräume im K21

01.01.2017 – 27.03.2017

K21 STÄNDEHAUS

Die Künstlerräume im Ständehaus präsentieren ausgewählte Positionen zeitgenössischer Kunst. Dazu zählen Werke aus der Sammlung und eigens für das Ständehaus entwickelte Rauminstallationen. Der Rundgang vermittelt einen Überblick über die unterschiedlichen Arbeiten von Künstlerinnen und Künstlern wie Christian Boltanski, Alexandra Bircken, Franz West, Wolfgang Tillmans, Hans-Peter Feldmann, James Turell, Bill Viola u. a. Er lädt ein, ausgewählte raumbezogene Arbeiten aktiv zu erforschen und selbst Teil der Kunstwerke zu werden.

Weitere Termine: jeweils sonntag- und feiertags.

Da die Teilnehmerzahl pro Führung begrenzt ist, wird um vorherige Anmeldung beim Besucherservice gebeten.

Besucherservice
Tel. 0211.83 81-204
service(at)kunstsammlung.de

Ausstellungen

Individualfilter

Ort

Person

Kategorien

 

Anmeldung und Information

Besucherservice

Tel.: 0211.83 81-204

Fax: 0211.83 81-209

service(at)kunstsammlung.de