Erwachsene

Foto: Wilfried Meyer (Ausschnitt)

Der lebendige Prozess der Kunstwahrnehmung wird in unserem Bildungsprogramm in ebenso informativen wie unterhaltsamen und geselligen Vermittlungsformaten begleitet. Im Mittelpunkt steht das Ziel, das Entdecken und Deuten der Werke zu unterstützen und für Sie zu einem individuellen Kunsterlebnis zu machen.

 

Anmeldung und Informationen

Besucherservice

Tel. 0211.8381-204
service(at)kunstsammlung.de


Hier finden Sie weitere Informationen

Termine im Kalender
Im Kalender finden Sie alle aktuellen öffentlichen Veranstaltungen
MEHR

Gruppenbuchung und Preise
Informationen und Preise für gebuchte Gruppenführungen
MEHR

 

Ausstellungs- und Sammlungsführungen

In unseren öffentlichen Führungen haben Sie dienstags, donnerstags sowie sonn- bzw. feiertags die Gelegenheit, sich ausführlich über unsere aktuellen Ausstellungen und die Sammlungspräsentation zu informieren. Für die Teilnahme an diesen Führungen wird zum Eintrittsgeld keine weitere Gebühr erhoben. Bitte melden Sie sich jedoch vor Ort an der Museumskasse an, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. An besonderen Terminen bieten wir Führungen in japanischer Sprache sowie in Gebärdensprache an. Bitte beachten Sie auch unser Programm an den KPMG-Kunstabenden und den Thementagen.


Fragen statt Antworten!
Die besondere Ausstellungsführung

Neue Blicke auf die Sammlung: Wer oder was entscheidet, was im Museum hängt? Warum sind die Wände meistens weiß? Wie ist eine Sammlung sortiert? Wer bestimmt, was Kanon ist? Die Auswirkungen der Globalisierung und Digitalisierung betreffen weltweit auch die Museen, ihre Inhalte und Arbeitsweisen. Im Rahmen des Forschungsprojekts museum global? wirft die Führung an jedem ersten Sonntag im Monat fragende Blicke auf die Sammlung sowie Methoden ihrer Präsentation und Vermittlung. Sie sind eingeladen, Fragen zu stellen und mit zu diskutieren!


Kurse und Seminare

In unseren Kursen und Seminaren tauschen Sie sich unter fachkundiger Leitung im kleinen Kreis über die Künstler und ihre Werke aus. In anregenden Gesprächen lernen Sie ihre Freunde, Weggefährten und Kritiker kennen, diskutieren zeitgenössische Schriften und Literatur. Ein besonderes Erlebnis versprechen die Kursangebote, bei denen Sie die Experimente verschiedener Künstler in der kreativen Praxis nachvollziehen. Angeregt durch eine intensive Werkbetrachtung wagen Sie eigene künstlerische Versuche, erproben und diskutieren neue Formensprachen und Materialien.


Global Remix

Ob hier geboren, schon länger oder neu in Deutschland – Global Remix richtet sich an alle, die sich für die Begegnung und den Austausch unterschiedlicher Kulturen interessieren. Ausgehend von der Kunst in der Sammlung unseres Hauses beschäftigen wir uns mit Werken und Lebensgeschichten internationaler Künstlerinnen und Künstler, die rund um den Globus führen.
Was haben archaische Formen mit Picassos abstrakten Bildern zu tun? Wie kam es 1922 zu einer Ausstellung indischer Künstler in Kalkutta, in der auch Bilder von Klee und Kandinsky zu sehen waren? Wir befragen das Museum und die Kunst aus neuen Blickwinkeln. Welche Perspektiven bringen Sie selbst mit? Im lebendigen Dialog mit Ihnen gestalten wir ein Programm, in dem Ihr kultureller Background und Ihre individuellen Erfahrungen mit Kunst zum Tragen kommen. Dabei können Sie verschiedene künstlerische Techniken erproben und Ihre Ideen und Bildwelten in kreative Experimente übertragen.
In Kooperation mit der Diakonie Düsseldorf, Sachgebiet Integration, Migration und Flucht

Weitere Informationen und Termine:

Kalender


Gebuchte Führungen

Sie möchten die neue Sonderausstellung unter fachkundiger Leitung im kleinen Kreis genießen? Oder einen Betriebsausflug der besonderen Art organisieren? Mit einer Führung als Geschenk können Sie eine besondere Freude bereiten. Bei der Buchung berücksichtigen wir gern Ihre individuellen Wünsche. Führungen durch die Sammlung und die Ausstellungen sind in deutscher, englischer, französischer,  japanischer, ungarischer und niederländischer Sprache möglich. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl pro Führung 20 Personen nicht überschreiten darf. Für Beratung und Information steht Ihnen unser Besucherservice gern zur Verfügung.

Begleitmedien und Multimediaguides

Neben Führungen stehen Ihnen für einen individuellen Rundgang verschiedene Begleitmedien zur Verfügung. Je nach Ausstellung bieten wir Kurzführer, Informationskarten oder Audio- und Multimediaguides an, die Ihnen einen umfassenden Einblick in die Themen der jeweiligen Sonderschau und die präsentierten Werke geben. Ausführliche Informationen zur Sammlung im K20 hält der Multimediaguide für Erwachsene bereit. Neben einzelnen Werken und Kunstrichtungen kommen auch Schauplätze und Ereignisse in den Blick, welche die Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts maßgeblich geprägt haben. Der Guide für Erwachsene ist auch in Englisch verfügbar.

Hörbeispiele aus dem Multimediaguide für Erwachsene finden Sie nachfolgend.

Multimediaguide, Foto: Kunstsammlung
Hörbeispiel Restauratorin Nina Quabeck über Paul Klees "Gezeichneter" von 1935
Hörbeispiel "Robert Delaunay - Fenetre" von 1912/13
Hörbeispiel "Der Blaue Reiter"
Hörbeispiel "Berlin zwischen den Weltkriegen"

Hinweis: Bei dem Multimediaguide für Erwachsene handelt es sich um einen multimedialen Museumsführer, der sowohl Bild als auch Ton beinhaltet. Aus rechtlichen Gründen muss bei den hier angeführten Hörbeispielen jedoch leider auf die im Guide eingeblendeten Bilder verzichtet werden.