Leitbild

Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Foto: Jens Willebrand
Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Foto: Jens Willebrand
 

Aus dem Leitbild der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen:

In unserer Kunstsammlung soll die Kunst in ihren qualitätsvollsten Ausprägungen im Mittelpunkt stehen.

Wir verstehen die Kunstsammlung als einen Ort, an dem sich zwischen den Kunstwerken und in Reaktion auf die architektonischen Räume Interaktionsprozesse entwickeln.

Unsere Haltung lädt zur Partizipation ein. Sie basiert zugleich auf dem Vertrauen in die individuelle Kompetenz des Menschen und drückt sich in einer Offenheit und Neugier gegenüber den von diesen eingebrachten Impulsen aus.

Wir vertrauen in die Kraft der Kunst, die Menschen zu bilden, zu unterhalten, zu verwandeln, zu neuen Denkpositionen zu bewegen und mit neuen Erfahrungen zu bereichern.

Mit Kunst wollen wir zu Neuem und Unbekanntem vorstoßen.
Wir verbinden Kunst mit dem realen Leben.