Stellenangebote

Die Stiftung Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen ist eine Stiftung des privaten Rechts und hat ihren Sitz am Sitz der Landesregierung in Düsseldorf. Als international renommierte Einrichtung in besonderer Verantwortung des Landes Nordrhein-Westfalen verwahrt, verwaltet und erforscht sie den Kunstbestand des Landes und stiftungseigene Bestände und macht sie im Rahmen von Dauer- und Wechselausstellungen im nationalen und internationalen Kontext der Öffentlichkeit zugänglich.

Mitarbeiter/in für die Sicherheitszentrale

Die Häuser erfordern eine intensive Betreuung der Gebäudeleit- und der Sicherheitstechnik. Die Betreuung der Einbruchmeldeanlage, der Brandmeldeanlagen, der Technikmeldeanlagen sowie der Videoüberwachungsanlagen zählen ebenso zu Ihren Aufgaben wie Pförtnerdienste.

Neben Erfahrungen mit technischen Überwachungsanlagen sind Ihnen die Anforderungen, die der Sicherheitsdienst erfordert, vertraut. Voraussetzungen sind eine Ausbildung als Fachkraft für Schutz und Sicherheit, mindestens geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft. Ferner sollten Sie EDV-Kenntnisse haben, PC-Programme anwenden können und über die Bereitschaft zum Einsatz im Wechselschichtdienst verfügen. Gute deutsche Sprachkenntnisse sind erforderlich.

Wir bieten eine Beschäftigung nach den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TVL). Die Vergütung erfolgt nach TVL EG 5. Eintrittstermin: baldmöglichst. Die Stelle ist unbefristet.

Reisekosten können leider nicht erstattet werden.

Aus Umweltschutzgründen bitten wir Sie, uns die Bewerbungsunterlagen in digitaler Form zukommen zu lassen.


Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 31.08.2015 an:

Stiftung Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen
Personalstelle
Daniela Wolber

Grabbeplatz 5
40213 Düsseldorf

Bewerbungsunterlagen per E-Mail (PDF-Format):
bewerbung(at)kunstsammlung.de

Zur Stellenausschreibung im PDF-Format gelangen Sie hier.