K21
On Display

  • Installationsansicht Sammlung im K21, Foto: Achim Kukulies
  • Installationsansicht Sammlung im K21, Foto: Achim Kukulies
  • Installationsansicht Sammlung im K21, Foto: Achim Kukulies
  • Installationsansicht Sammlung im K21, Foto: Achim Kukulies
  • Installationsansicht Sammlung im K21, Foto: Achim Kukulies
  • Installationsansicht Sammlung im K21, Foto: Achim Kukulies
  • Installationsansicht Sammlung im K21, Foto: Achim Kukulies
  • Installationsansicht Sammlung im K21, Foto: Achim Kukulies
  • Installationsansicht Sammlung im K21, Foto: Achim Kukulies
  • Salon21, Foto: Sebastian Drüen

K21 zeigt internationale Gegenwartskunst der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen: Im 2. und 3. Obergeschoss konzentriert sich die Präsentation der Sammlung auf Werke seit den späten 1980er Jahren von Jeff Wall, Rosemarie Trockel, Robert Gober, Thomas Schütte, Paul McCarthy, Marina Abramovic, Richard T. Walker, Wolfgang Tillmans, Ei Arakawa, Thomas Struth und Wael Shawky.

Der Rundgang folgt keiner vorgegebenen Reihenfolge. Raum für Raum ist die Vielfalt der zeitgenössischen Kunst ab den 1980er-Jahren in unterschiedlichen Konstellationen zu entdecken. Im 1. Obergeschoss ist unter anderem das Archiv von Dorothee und Konrad Fischer zu sehen. Dokumente und Werke machen nicht nur die Pionierarbeit der Düsseldorfer Galerie sichtbar, sondern zeigen auch die Arbeitsweise herausragender Künstlerinnen und Künstler der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Neben dem Archiv befindet sich der Salon21. Im September 2018 als ein neuer Raum eingerichtet, kann der Salon21 bei freiem Eintritt für Ruhepausen, Gespräche, Lektüre und Reflexion genutzt werden. An ausgewählten Abendterminen finden Vorträge, Screenings und Diskussionen statt.

Programm
  • Card image cap

    Sammlungsführung K21

    Sonn- und feiertags, 16 Uhr

    Führung

    K21

Blick in die Sammlung

Card image cap

Künstlerinnen und Künstler

Card image cap

Neuerwerbungen

Card image cap

Archiv Dorothee und Konrad Fischer