Erwachsenen-Workshop: Heimspiel Düsseldorf

Workshop

Reinhard Mucha

Fr, 25. 11., 14.45 – 17.45 Uhr, K20 / Sa, 26. 11., 11.15 – 14.15 Uhr, K21

K20/K21

Anmelden

© muchaArchiv

Der 1950 in Düsseldorf-Gerresheim geborene Künstler Reinhard Mucha ist spätestens seit seinem Beitrag zur Biennale di Venezia von 1990 auf der Weltbühne der Kunst angekommen. Hier präsentierte er seine Installation Das Deutschlandgerät, die sich als bedeutendes skulpturales Ereignis erwies.

Im Workshop sollen biografische Stationen in Muchas Heimatstadt wie die Bahnstrecke Düsseldorf-Elberfeld, die Gerresheimer Glashütte oder die Kölner Straße 170 als Beispiele für ein systematische Zusammenspiel von persönlichen Themen, kollektiver Biografie und Stadtgeschichte vor verschiedenen Werken mit Düsseldorf-Bezug betrachtet und teils auch vor Ort aufgesucht werden.

Kunstgeschichte, Industriegeschichte und Stadtgeschichte materialisieren sich im Werk und verändern unsere Wahrnehmung des vermeintlich Bekannten und Vorhandenen.

Entgelt: 30 €
Leitung: Susanne Ristow

1. Treffen K20, 2. Treffen K21


Weitere Termine:
Fr, 25. 11., 14.45 – 17.45 Uhr, K20
Sa, 26. 11., 11.15 – 14.15 Uhr, K21

Übersicht

Termin:
Fr, 25. 11., 14.45 – 17.45 Uhr, K20 / Sa, 26. 11., 11.15 – 14.15 Uhr, K21

Anmeldung erforderlich.