Sammlungsführung K20

Führung

K20 Sammlung

Sonn- und feiertags, 16 Uhr

K20

Anmelden

Foto: Wilfried Meyer

Zu den Meisterwerken der westlichen Avantgarden gehören im K20 ausgewählte Arbeiten von Künstlerinnen. Die in Lissabon geborene und in Paris lebende Maria Helena Vieira da Silva (1908-1992) ist eine der prominenten europäischen Positionen der Nachkriegsmalerei. Trotz ihres weitgehend abstrakten Herangehens beharrte sie auf der Beibehaltung gegenständlicher Elemente. Vieira da Silvas zentrales Thema waren Bahnhöfe, Metrostationen und Bibliotheken – labyrinthische Orte voller Widersprüche und gestörter Perspektiven. „Le métro aérien“ – Hochbahn – zeigt eine solche von rätselhaften Strukturen geprägte menschenleere Stadtlandschaft. Das Bild war 1962 die erste Erwerbung der kurz zuvor gegründeten Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen.


Weitere Termine:
Mi, 1.1., 16 – 17 Uhr
So, 5.1., 16 – 17 Uhr
So, 12.1., 16 – 17 Uhr
So, 19.1., 16 – 17 Uhr
So, 26.1., 16 – 17 Uhr
So, 2.2., 16 – 17 Uhr
So, 9.2., 16 – 17 Uhr
So, 16.2., 16 – 17 Uhr
So, 23.2., 16 – 17 Uhr
So, 1.3., 16 – 17 Uhr
So, 8.3., 16 – 17 Uhr
So, 15.3., 16 – 17 Uhr
So, 22.3., 16 – 17 Uhr
So, 29.3., 16 – 17 Uhr
So, 5.4., 16 – 17 Uhr
Fr, 10.4., 16 – 17 Uhr
So, 12.4., 16 – 17 Uhr
Mo, 13.4., 16 – 17 Uhr
So, 19.4., 16 – 17 Uhr
So, 26.4., 16 – 17 Uhr
Fr, 1.5., 16 – 17 Uhr
So, 3.5., 16 – 17 Uhr
So, 10.5., 16 – 17 Uhr
So, 17.5., 16 – 17 Uhr
Do, 21.5., 16 – 17 Uhr
So, 24.5., 16 – 17 Uhr
So, 31.5., 16 – 17 Uhr
Mo, 1.6., 16 – 17 Uhr
So, 7.6., 16 – 17 Uhr
Do, 11.6., 16 – 17 Uhr
So, 14.6., 16 – 17 Uhr
So, 21.6., 16 – 17 Uhr
So, 28.6, 16 – 17 Uhr

Übersicht

Laufzeit:
Sonn- und feiertags, 16 Uhr

Anmeldung erforderlich.

Anmeldung und Information
Besucherservice
Tel. (+49) (0)211 8381-204
service@kunstsammlung.de

Montag – Donnerstag 10 – 17 Uhr
Freitag 10 – 13 Uhr