Livestream-Workshop: Mobile – Komposition in Bewegung

Livestream
Teilnahmegebühr: 5,-€
Anmeldung erforderlich

Alexander Calder © Calder Foundation New York, Artists Right Society (ARS), New York, 2020 Foto: Achim Kukulies, Düsseldorf

Im Livestream-Workshop beschäftigen wir uns mit der Form des Mobile, einem meist frei hängenden und ausbalancierten Kunstwerk, das bereits durch leichten Luftzug oder Wind in Bewegung gesetzt wird. Marcel Duchamp prägte 1931 den Begriff Mobile für die frühen Arbeiten des Künstlers Alexander Calder. Durch Kombination verschiedener Materialteile erproben wir Balance und freie, unabhängige Bewegungsrichtungen. Am Ende entsteht ein Kunstwerk, das durch das Moment der Bewegung immer neue Kompositionen hervorbringt.
Leitung: Annette Hohenlohe und Bettina Meyer

Folgende Materialien sollten bereitliegen:
Draht in unterschiedlicher Dicke, z.B. Gartendraht und dickerer Basteldraht
Papier
Farbe / Wasserfarbe oder Wachsmalfarbe… (farbige Pappe geht auch)
Schere, Kleber (am besten Flüssigkleber)
Kleiderbügel (am besten aus Draht)
Verschiedene Objekte (z.B. leichte Holzplättchen, Aluminiumplättchen oder -kapseln oder kleinere Alltagsmaterialien, wie Flaschenverschlüsse, Glas, alte CDs, Schlüsselanhänger, Ohrringe, Papierstücke, Aufkleber)
Tacker
wenn vorhanden: Zange


Livestream
Teilnahmegebühr: 5,-€
Anmeldung erforderlich

Laufzeit:
Sa, 30.10., 14 – 15.30 Uhr

Besucherservice
Anmeldungen, Fragen und Informationen
Tel. (+49) (0)211 8381-204
service@kunstsammlung.de
Montag – Donnerstag 10 – 17 Uhr
Freitag 10 – 13 Uhr