Workshop: Der Kubist Braque und das bewegte Bild (13 – 14 Jahre)

Entgelt: 24,00 € plus 4,00 € Materialkosten, Anmeldung erforderlich

Georges Braque, Arbres à l`Estaque, 1909, Öl auf Leinwand, 73 x 60 cm Statens Museum for Kunst, Kopenhagen, © VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Georges Braque ist als Mitbegründer der avantgardistischen Kunstrichtung Kubismus berühmt. Nur wenige wissen, dass er ein leidenschaftlicher Kinogänger war. In diesem Kurs untersuchen wir gemeinsam, welche Einflüsse diese kinematografischen Erlebnisse auf sein Werk hatten und beleuchten die fragmentierte Wirklichkeit in seinen Gemälden. Die Ergebnisse dieser Studien könnt ihr selbst in digitalen Collagen oder Filmen aus Fragmenten von Alltagsszenen umsetzen.

1. Tag: Treffpunkt im K20, 2. und 3. Tag: Treffpunkt in K21

Leitung: Xénia Imrová


Entgelt: 24,00 € plus 4,00 € Materialkosten

Anmeldung erforderlich

1. Tag: Treffpunkt im K20, 2. und 3. Tag: Treffpunkt in K21

Bitte beachten Sie die aktuellen Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen unter www.kunstsammlung.de/visit

Weitere Termine:
Mi., 13.10., 14.45 – 17.45 Uhr
Do., 14.10., 14.45 – 17.45 Uhr
Fr., 15.10., 14.45 – 17.45 Uhr

Übersicht

Laufzeit:
Mi. – Fr., 13.10. – 15.10., 14.45 – 17.45 Uhr

Anmeldung erforderlich.

Besucherservice
Anmeldungen, Fragen und Informationen
Tel. (+49) (0)211 8381-204
service@kunstsammlung.de
Montag – Donnerstag 10 – 17 Uhr
Freitag 10 – 13 Uhr