Workshop: Isa Genzken und die Kunstakademie (für Erwachsene, 2-tägig) (abgesagt)

2-tägig, 23.7. – 24.7.
Anmeldung erforderlich

Isa Genzken, Ohne Titel, 2017, Selbstklebendes Band auf Aluminium, Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, 2021. Foto: Achim Kukulies, Courtesy the artist and Galerie Buchholz, Berlin / Cologne / New York

Anlässlich der Ausstellung "Isa Genzken. Werke von 1973 bis 1983" im K21 soll nach den Persönlichkeiten und Kunstströmungen gefragt werden, die die Lehre an der Kunstakademie prägten oder aus ihr hervorgegangen sind. Isa Genzken studierte in Hamburg, Köln und von 1973 bis 1977 an der Kunstakademie Düsseldorf. In diesem Umfeld entwickelte Genzken ihre polystilistische Arbeits - und Denkweise. Vor den Werken der Ausstellung werden Genzkens Werdegang und ihre Konzepte besprochen. Vor Werken der Sammlungen in K21 und K20 werden die diskutierten Strömungen und von der Akademie hervorgebrachten Künstler_innenpersönlichkeiten gewürdigt.

Der Workshop findet an zwei Tagen und an zwei Orten Statt:
Fr, 23.7., 14.45 – 17.45 Uhr im K21
Sa, 24.7., 11.15 – 14.15 Uhr im K20


Entgeld: 30€
Anmeldung erforderlich
Leitung: Markus Kottmann
Wenn das Infektionsgeschehen keine Präsenzveranstaltungen erlaubt, wird der Workshop digital durchgeführt.

Laufzeit:
2-tägig, Fr, 23.7., 14.45 – 17.45 Uhr und Sa, 24.7., 11.15 – 14.15 Uhr

Anmeldung erforderlich.

Besucherservice
Anmeldungen, Fragen und Informationen
Tel. (+49) (0)211 8381-204
service@kunstsammlung.de
Montag – Donnerstag 10 – 17 Uhr
Freitag 10 – 13 Uhr