2018/19

Foto: Wilfried Meyer

Während der Ausstellungslaufzeit

OPEN SPACE

Auch während der Laufzeit der Ausstellung "museum global. Mikrogeschichten einer ex-zentrischen Moderne" finden wissenschaftliche Tagungen und Konferenzen im OPEN SPACE statt:

1.2.2019
Studientag: Sammeln und Ausstellen global?

MEHR

7.2.2019
Interkultureller Lernort Museum

MEHR

19.2.2019
Tagung: Kunstunterricht in der Migrationsgesellschaft

MEHR

23.2.2019
Ambiguität. Demokratische Haltungen bilden in Kunst und Pädagogik

MEHR

2017

Foto: Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen

Symposium

Wem gehört das Museum?
Fragen und Bedingungen musealer Vermittlung im globalen Kontext

18.20.01.2017
K20 Grabbeplatz

„Wem gehört das Museum?“ – Diese auf den ersten Blick einfache Frage sollte im gleichnamigen Symposium vor dem Hintergrund sich wandelnder Gesellschaften neu gestellt werden und als Ausgangpunkt dienen, um über neue Formen der Vermittlung und des (Auf-)Zeigens kultureller Inhalte und Objekte nachzudenken.

MEHR

2016

Foto: Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen

Wissenschaftliche Konferenz

museum global?
Multiple Perspektiven auf die Kunst, 1904–1950

20. − 22.01.2016
K20 Grabbeplatz

Die internationale Konferenz museum global? Multiple Perspektiven auf die Kunst 1905−1950 vom 20.−22. Januar 2016 thematisierte die in Auseinandersetzung mit der westlichen Moderne die konstituierende Rolle der Bildung von Nationalstaaten, der Kolonialisierung sowie neuer Kommunikationstechnologien für die Herausbildung des Kulturbegriffs und der Kunstgeschichtsschreibung.

MEHR