Cramer, Catherina

A Boxed Rebellion, 2019

4K Video, Farbe, Ton (20:25 min)
H: 250cm B: 180cm L: 400 cm


Erworben 2020 von der Stiftung Junge Kunst e. V.

Erworben 2020 von der Stiftung Junge Kunst © Catherina Cramer

Während einer Reise durch Amerika entdeckte Catherina Cramer (*1988) eine der Lagerhallen, die seit den 1960er Jahren in Vororten großer Städte aufgestellt werden, um dort unterschiedlichste Gegenstände einzulagern. Entgegen ihres ursprünglichen Zwecks werden diese mietbaren Einheiten immer häufiger als Wohn- und Arbeitsräume genutzt. In ihrem Video zeigt die Künstlerin das Leben fiktiver Communities, die eine solche Halle bewohnen, Menschen, die sich in klaustrophobisch wirkenden Räumen von der kontaminierten Außenwelt abschotten und alternative Modelle des Zusammenlebens erproben. Sie untersucht den Status des Körpers in einem von neuen Technologien und digitalen Medien dominierten Alltag. Und präsentiert das Video nun in einem betretbaren Raumcontainer aus Wellblech. 

A Boxed Rebellion entstand 2019 als Abschlussarbeit an der Düsseldorfer Kunstakademie und wurde von der Stiftung Junge Kunst im Frühjahr 2020 in der Absolventenausstellung im K21 ausgewählt und erworben.