Torfs, Ana
*1963

1963 geboren in Mortsel, Belgien
1981−1986 Studium der Kommunikationswissenschaften an der KU Universität Leuven
1986−1990 Masterstudium Video und Film an der Sint-Lukas University College of Art and Design, Brüssel
1995 Teilnahme an der Biennale, Lyon
2000 Einzelausstellung im Palais des Beaux-Arts, Brüssel
2004 Webprojekt für die Dia Art Foundation, New York
2005−2006 Artists-in-Residency Program, DAAD, Berlin
2015 Teilnahme an der Parasophia, Kyoto
2017 Einzelausstellung im Pori Art Museum, Finnland

Ana Torfs lebt und arbeitet in Brüssel

Anatomy, 2006

Dia- und Videoinstallation, 2 Diaprojektoren, 1 Holzsockel, 117 Schwarz-weiß-Diapositive, Loop von ca. 35 Min., Video auf 2 Monitoren, Farbe, Loop von ca. 90 Min., Ton, Deutsch mit englischer Simultanübersetzung über drahtlose Kopfhörer, Edition 1/3
Dimension variabel


Ankauf: 2010

Erworben durch die Freunde der Kunstsammlung im Jahr 2010 © Ana Torfs