Georges Braque
Georges Braque
Georges Braque
Georges Braque
Georges Braque
Georges Braque

Up next

  • Art Guides

    Sa, 23.10. 14 – 16 Uhr

    Art Guides

    K20/K21

  • Workshop: Offene Medienwerkstatt

    Sa., 23.10., 15 – 18 Uhr

    Workshop

    K21

  • Art Guides

    So, 24.10. 14 – 16 Uhr

    Art Guides

    K20/K21

  • Odenbach: Ausstellungsführung mit den Kuratorinnen

    Dienstag 26.10., 16.30 – 17.30 Uhr

    Führung

    K21

  • Workshop: Die Bilderjäger. Kunstklub für Kinder (ab 7 Jahren)

    Mi., 27.10., 15.45 – 17.45 Uhr

    Workshop

    K20/K21

  • Workshop: Kunst für Kurze (2 – 3 Jahre, mit Begleitperson) (ausgebucht)

    Mi., 27.10., 16. – 17 Uhr

    Workshop

    K21

  • Vortrag: Kubismus als Medienrevolution

    Mittwoch, 27.10., 19 Uhr

    Vortrag

    K20

  • Livestream-Workshop: Kinder an die Macht! (10 – 12 Jahre)

    Sa, 30.10., 10 – 11.30 Uhr

    Workshop

    digital

  • Art Guides

    Sa, 30.10. 14 – 16 Uhr

    Art Guides

    K20/K21

Programm

Oktober

SA 23.10. 14 – 16 Uhr
K20
K21

An Samstagen, Sonn- und Feiertagen sowie an den KPMG-Kunstabenden informieren Art Guides in der Sammlung und in allen Ausstellungen über die präsentierten Werke.

Mehr

SA 23.10. 15 – 18 Uhr
K21

Wie erfahren Künstler*innen sich selbst und die Welt, in der sie leben? Wie bringen sie ihre Erfahrung in ihren Werken zum Ausdruck? Im K21 werden neue Möglichkeiten des Umgangs mit der Welt und ihren Bildern erforscht. Wie kann man diese Bilder finden und festhalten? Wie kann man sich selbst und andere in Szene setzen? Im K21 sind Werke international bekannter Künstler*innen zu sehen. Die offene Medienwerkstatt lädt alle (ab 8 Jahren) ein, Techniken und Möglichkeiten der Bildbearbeitung kennenzulernen.

Es gilt die 3G-Regel (genesen, geimpft, getestet). Für Schüler*innen ist während der Ferien eine Selbst-Testpflicht zu beachten.

Aktuelle Änderungen werden auf der Website und auf den Social Media-Kanälen der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen bekannt gegeben.

Mehr

SO 24.10. 14 – 16 Uhr
K20
K21

An Samstagen, Sonn- und Feiertagen sowie an den KPMG-Kunstabenden informieren Art Guides in der Sammlung und in allen Ausstellungen über die präsentierten Werke.

Mehr

Führung mit Doris Krystof

Mehr

Zweimal im Monat erkunden wir, die Mitglieder des Klubs, die Kunstsammlung und werden dann selbst kreativ: Außergewöhnliche Räume, Gemälde, Fotos und Videos nehmen uns mit in eine andere Welt und inspirieren uns in unserer eigenen kreativen Arbeit. Eine Liste der Themen wird zugeschickt.

nur für Mitglieder des Kunstklubs, Leitung: Xenia Imrová

Information und Anmeldung unter Tel 0211.8381-642 oder erpenbach@kunstsammlung.de

Es gilt die 3G-Regel (genesen, geimpft, getestet). Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren müssen keinen Nachweis vorlegen. Jugendliche ab 16 Jahren müssen ihren Schüler*innenausweis oder eine Bescheinigung ihrer Schule vorzeigen.

Aktuelle Änderungen werden auf der Website und auf den Social Media-Kanälen der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen bekannt gegeben.

Mehr

An sechs aufeinanderfolgenden Mittwochen wird das Kleine Studio im K21 zum Treffpunkt für Kinder und ihre Eltern. Als Museumsmäuse gehen die Kinder auf Entdeckungsreise.

Leitung: Annette Hohenlohe

Es gilt die 3G-Regel (genesen, geimpft, getestet). Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren müssen keinen Nachweis vorlegen. Jugendliche ab 16 Jahren müssen ihren Schüler*innenausweis oder eine Bescheinigung ihrer Schule vorzeigen.

Aktuelle Änderungen werden auf der Website und auf den Social Media-Kanälen der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen bekannt gegeben.

Mehr

MI 27.10. 19 – 20 Uhr
K20

Vortrag von Michael F. Zimmermann, Professor für Kunstgeschichte, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt.

Teilnahme mit einem gültigen Eintrittsticket zur Ausstellung, limitierte Sitzplätze, Anmeldung erforderlich

Die Ausstellung ist an diesem Abend von 18.00 bis 19.00 Uhr zusätzlich geöffnet.

Es gilt die 3G-Regel (genesen, geimpft, getestet). Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren müssen keinen Nachweis vorlegen. Jugendliche ab 16 Jahren müssen ihren Schüler*innenausweis oder eine Bescheinigung ihrer Schule vorzeigen.

Mehr

Was ist Politik? Was ist dir wichtig? Was gefällt dir? Was möchtest du ändern? Was sagen die anderen? In diesem Livestream-Workshop gestalten wir Schilder und Botschaften mit Lieblingswörtern und Herzenssachen und schicken sie auf allen Kanälen in die Welt hinaus.
Leitung: Xénia Imrová und Susanne Ristow

Folgende Materialien sollten bereitliegen:
Alles, was du zuhause zum Malen und Basteln findest.

Mehr

SA 30.10. 14 – 16 Uhr
K20
K21

An Samstagen, Sonn- und Feiertagen sowie an den KPMG-Kunstabenden informieren Art Guides in der Sammlung und in allen Ausstellungen über die präsentierten Werke.

Mehr

SO 31.10. 14 – 16 Uhr
K20
K21

An Samstagen, Sonn- und Feiertagen sowie an den KPMG-Kunstabenden informieren Art Guides in der Sammlung und in allen Ausstellungen über die präsentierten Werke.

Mehr

SO 31.10. 16 – 17.30 Uhr
K20

An drei Sonntagnachmittagen ermöglichen musikalische Interventionen des bekannten notabu.ensemble neue musik besondere Erlebnisse vor den Werken der Ausstellung. Kompositionen aus der Frühzeit der modernen Musik bilden einen Kontext für die avantgardistischen Gemälde Georges Braques, und zeitgenössische musikalische Werke spannen den Bogen in die Gegenwart der Besucher*innen.

Es gilt die 3G-Regel (genesen, geimpft, getestet). Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren müssen keinen Nachweis vorlegen. Jugendliche ab 16 Jahren müssen ihren Schüler*innenausweis oder eine Bescheinigung ihrer Schule vorzeigen.

Mehr

November

Das Kleine Studio wird zur Werkstatt für alle kleinen Künstler*innen. Spielerisch und unbefangen experimentieren sie dort mit den Techniken und Materialien der „großen“ Kunst und lernen dabei deren Themen und Ausdrucksformen kennen.

Leitung: Jeannette Petersen

Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren müssen keinen Nachweis zur 3G-Regel (genesen, geimpft, getestet) vorlegen.

Aktuelle Änderungen werden auf der Website und auf den Social Media-Kanälen der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen bekannt gegeben.

Mehr

MI 3.11. 16 – 20 Uhr
K20
K21

An Samstagen, Sonn- und Feiertagen sowie an den KPMG-Kunstabenden informieren Art Guides in der Sammlung und in allen Ausstellungen über die präsentierten Werke.

Mehr

An sechs aufeinanderfolgenden Mittwochen wird das Kleine Studio im K21 zum Treffpunkt für Kinder und ihre Eltern. Als Museumsmäuse gehen die Kinder auf Entdeckungsreise.

Leitung: Annette Hohenlohe

Es gilt die 3G-Regel (genesen, geimpft, getestet). Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren müssen keinen Nachweis vorlegen. Jugendliche ab 16 Jahren müssen ihren Schüler*innenausweis oder eine Bescheinigung ihrer Schule vorzeigen.

Aktuelle Änderungen werden auf der Website und auf den Social Media-Kanälen der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen bekannt gegeben.

Mehr

MI 3.11. 18 – 21 Uhr
K20

Hier sind alle (ab 8 Jahren) eingeladen, mit der Siebdruckmaschine im K20 zu experimentieren und Plakate und Stoffe mit eigenen Motiven zu bedrucken.

Es gilt die 3G-Regel (genesen, geimpft, getestet). Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren müssen keinen Nachweis vorlegen. Jugendliche ab 16 Jahren müssen ihren Schüler*innenausweis oder eine Bescheinigung ihrer Schule vorzeigen.

Aktuelle Änderungen werden auf der Website und auf den Social Media-Kanälen der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen bekannt gegeben.

Mehr

FR 5.11. 14.45 – 17.45 Uhr
K20

Vor den Originalen setzen wir uns mit den unterschiedlichen Phasen des Kubismus auseinander und lernen bildnerische Prinzipien wie Fragmentierung, Zergliederung und Mehransichtigkeit kennen. Über die Auseinandersetzung mit den Arbeiten des Künstlers begegnen wir auch Vorbildern der Kubisten sowie parallelen künstlerischen Entwicklungen. Neben der theoretischen Analyse bleibt aber auch Zeit, in der Praxis erste eigene bildnerische Umsetzungen zu erproben.

Leitung: Annette Hohenlohe

Es gilt die 3G-Regel (genesen, geimpft, getestet). Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren müssen keinen Nachweis vorlegen. Jugendliche ab 16 Jahren müssen ihren Schüler*innenausweis oder eine Bescheinigung ihrer Schule vorzeigen.

Aktuelle Änderungen werden auf der Website und auf den Social Media-Kanälen der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen bekannt gegeben.

Mehr

SA 6.11. 11.15 – 14.15 Uhr
K20

Vor den Originalen setzen wir uns mit den unterschiedlichen Phasen des Kubismus auseinander und lernen bildnerische Prinzipien wie Fragmentierung, Zergliederung und Mehransichtigkeit kennen. Über die Auseinandersetzung mit den Arbeiten des Künstlers begegnen wir auch Vorbildern der Kubisten sowie parallelen künstlerischen Entwicklungen. Neben der theoretischen Analyse bleibt aber auch Zeit, in der Praxis erste eigene bildnerische Umsetzungen zu erproben.

Leitung: Annette Hohenlohe

Es gilt die 3G-Regel (genesen, geimpft, getestet). Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren müssen keinen Nachweis vorlegen. Jugendliche ab 16 Jahren müssen ihren Schüler*innenausweis oder eine Bescheinigung ihrer Schule vorzeigen.

Aktuelle Änderungen werden auf der Website und auf den Social Media-Kanälen der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen bekannt gegeben.

Mehr

SA 6.11. 14 – 16 Uhr
K20
K21

An Samstagen, Sonn- und Feiertagen sowie an den KPMG-Kunstabenden informieren Art Guides in der Sammlung und in allen Ausstellungen über die präsentierten Werke.

Mehr

SO 7.11. 11 – 18 Uhr
K21

„Ach, wie gut, daß niemand weiß“

Linklaters-Thementag für die ganze Familie anlässlich der Ausstellung „Marcel Odenbach. So oder so“. Sonntag, 7.11.2021, 11 – 18 Uhr

 

Workshops auf der Piazza und in den Studios:

Workshop 1: Farben, die zu mir gehören (ab 3 Jahren)

11.15 (ausgebucht), 12.30 (ausgebucht), 13.45 (ausgebucht), 15.00 (ausgebucht), 16.15 Uhr

Dauer: 60 Minuten

Beginn und Ende: Piazza K21

 

Workshop 2: Sich selbst bei Laune halten (ab 5 Jahren)

11.15, 12.30, 13.45, 15.00, 16.15 Uhr

Dauer: 60 Minuten

Beginn und Ende: Piazza K21

 

Workshop 3: Mein Programm (ab 5 Jahren)

11.30, 12.45, 14.00, 15.15, 16.30

Dauer: 60 Minuten

Beginn und Ende: Piazza K21

 

Workshop 4: Versteckte Krokodile und lauernde Tiger (ab 5 Jahren)

11.45, 13.00, 14.15, 15.30, 16.45

Dauer: 60 Minuten

Beginn und Ende: Piazza K21

 

Workshop 5: Non-Stop-Geschichten (ab 7 Jahren)

11.30, 12.45, 14.00, 15.15, 16.30

Dauer: 60 Minuten

Beginn und Ende: Piazza K21

 

Workshop 6: Kleider machen Leute (ab 7 Jahren)

11.45, 13.00, 14.15, 15.30, 16.45

Dauer: 60 Minuten

Beginn und Ende: Piazza K21

 

Workshop 7: Und Action! (ab 10 Jahren)

12.00, 14.00, 16.00

Dauer: 90 Minuten

Beginn und Ende: Piazza K21

 

Entdeckungen in Ausstellung und Sammlung:

Suchspiel

Ein Such- und Zeichenspiel führt Kinder und ihre Familien zu spannenden Werken der Ausstellung und Sammlung im K21. Viel Spaß!

11.15 – 17.45 Uhr

Start: Piazza K21

 

Marcel Odenbach – Gespräche in den Ausstellungsräumen

Art Guides informieren in der Ausstellung „So oder so“ über die präsentierten Werke.

13.00 – 16.00 Uh

Beginn: Vor den Werken im Untergeschoss

 

Bitte beachten Sie,dass die Installation „in orbit“ von Tomás Saraceno am Linklaters-Thementag nicht möglich ist.

Wir berücksichtigen bei unseren Planungen die aktuell gültige Coronaschutz-Verordnung des Landes Nordrhein-Westfalen. Bitte beachten Sie deshalb, dass eine Teilnahme an einem Workshop eventuell nur mit einem negativen Coronatest, der nicht älter als 48 Stunden ist, dem Nachweis über eine vollständige Impfung oder einem Genesenen-Nachweis möglich ist (Kinder vor Einschulung ausgenommen). Bei veränderter Infektionslage können sich die Voraussetzungen für eine Teilnahme kurzfristig ändern.

Mehr

SO 7.11. 14 – 16 Uhr
K20
K21

An Samstagen, Sonn- und Feiertagen sowie an den KPMG-Kunstabenden informieren Art Guides in der Sammlung und in allen Ausstellungen über die präsentierten Werke.

Mehr

Das Kleine Studio wird zur Werkstatt für alle kleinen Künstler*innen. Spielerisch und unbefangen experimentieren sie dort mit den Techniken und Materialien der „großen“ Kunst und lernen dabei deren Themen und Ausdrucksformen kennen.

Leitung: Jeannette Petersen

Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren müssen keinen Nachweis zur 3G-Regel (genesen, geimpft, getestet) vorlegen.

Aktuelle Änderungen werden auf der Website und auf den Social Media-Kanälen der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen bekannt gegeben.

Mehr

Führung mit Doris Krystof

Mehr

Zweimal im Monat erkunden wir, die Mitglieder des Klubs, die Kunstsammlung und werden dann selbst kreativ: Außergewöhnliche Räume, Gemälde, Fotos und Videos nehmen uns mit in eine andere Welt und inspirieren uns in unserer eigenen kreativen Arbeit. Eine Liste der Themen wird zugeschickt.

nur für Mitglieder des Kunstklubs, Leitung: Xenia Imrová

Information und Anmeldung unter Tel 0211.8381-642 oder erpenbach@kunstsammlung.de

Es gilt die 3G-Regel (genesen, geimpft, getestet). Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren müssen keinen Nachweis vorlegen. Jugendliche ab 16 Jahren müssen ihren Schüler*innenausweis oder eine Bescheinigung ihrer Schule vorzeigen.

Aktuelle Änderungen werden auf der Website und auf den Social Media-Kanälen der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen bekannt gegeben.

Mehr

An sechs aufeinanderfolgenden Mittwochen wird das Kleine Studio im K21 zum Treffpunkt für Kinder und ihre Eltern. Als Museumsmäuse gehen die Kinder auf Entdeckungsreise.

Leitung: Annette Hohenlohe

Es gilt die 3G-Regel (genesen, geimpft, getestet). Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren müssen keinen Nachweis vorlegen. Jugendliche ab 16 Jahren müssen ihren Schüler*innenausweis oder eine Bescheinigung ihrer Schule vorzeigen.

Aktuelle Änderungen werden auf der Website und auf den Social Media-Kanälen der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen bekannt gegeben.

Mehr

In der Kunstsammlung von K20 sind zahlreiche Bilder mit einem Fenstermotiv zu finden. Künstlerinnen und Künstler haben oft ganz einfach das festgehalten, was sie aus dem Fenster sehen. Bei manchen Fensterbildern von Henri Matisse ist es allerdings unklar, ob aus dem Fenster hinaus oder ins Fenster hinein geschaut wird. In diesem Workshop werfen wir einen Blick aus dem eigenen Fenster und halten das Gesehene in farbenfrohen Bildern fest.
Leitung: Xénia Imrová und Susanne Ristow
 
Folgende Materialien sollten bereitliegen:
Papierbögen DIN A4 oder DIN A3
transparentes Papier
Buntstifte
Wachs- oder Jaxonkreiden

Mehr

SA 13.11. 14 – 16 Uhr
K20
K21

An Samstagen, Sonn- und Feiertagen sowie an den KPMG-Kunstabenden informieren Art Guides in der Sammlung und in allen Ausstellungen über die präsentierten Werke.

Mehr

SA 13.11. 15 – 18 Uhr
K21

Wie erfahren Künstler*innen sich selbst und die Welt, in der sie leben? Wie bringen sie ihre Erfahrung in ihren Werken zum Ausdruck? Im K21 werden neue Möglichkeiten des Umgangs mit der Welt und ihren Bildern erforscht. Wie kann man diese Bilder finden und festhalten? Wie kann man sich selbst und andere in Szene setzen? Im K21 sind Werke international bekannter Künstler*innen zu sehen. Die offene Medienwerkstatt lädt alle (ab 8 Jahren) ein, Techniken und Möglichkeiten der Bildbearbeitung kennenzulernen.

Es gilt die 3G-Regel (genesen, geimpft, getestet). Für Schüler*innen ist während der Ferien eine Selbst-Testpflicht zu beachten.

Aktuelle Änderungen werden auf der Website und auf den Social Media-Kanälen der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen bekannt gegeben.

Mehr

SO 14.11. 14 – 16 Uhr
K20
K21

An Samstagen, Sonn- und Feiertagen sowie an den KPMG-Kunstabenden informieren Art Guides in der Sammlung und in allen Ausstellungen über die präsentierten Werke.

Mehr

DI 16.11. 10.15 – 12.15 Uhr
K20

Überall auf der Welt entwickeln Künstler*innen neue Ideen und gestalten überraschende und fantastische Kunstwerke. Im Programm Minimix machen wir uns auf die Suche und verfolgen ihre Spuren quer über den Globus. Willkommen sind alle Kinder ab 2 Jahren und ihre erwachsene Begleitung.

Leitung: Bettina Meyer

Es gilt die 3G-Regel (genesen, geimpft, getestet). Für Schüler*innen ist während der Ferien eine Selbst-Testpflicht zu beachten.

Aktuelle Änderungen werden auf der Website und auf den Social Media-Kanälen der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen bekannt gegeben.

Mehr

Das Kleine Studio wird zur Werkstatt für alle kleinen Künstler*innen. Spielerisch und unbefangen experimentieren sie dort mit den Techniken und Materialien der „großen“ Kunst und lernen dabei deren Themen und Ausdrucksformen kennen.

Leitung: Jeannette Petersen

Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren müssen keinen Nachweis zur 3G-Regel (genesen, geimpft, getestet) vorlegen.

Aktuelle Änderungen werden auf der Website und auf den Social Media-Kanälen der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen bekannt gegeben.

Mehr

An sechs aufeinanderfolgenden Mittwochen wird das Kleine Studio im K21 zum Treffpunkt für Kinder und ihre Eltern. Als Museumsmäuse gehen die Kinder auf Entdeckungsreise.

Leitung: Annette Hohenlohe

Es gilt die 3G-Regel (genesen, geimpft, getestet). Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren müssen keinen Nachweis vorlegen. Jugendliche ab 16 Jahren müssen ihren Schüler*innenausweis oder eine Bescheinigung ihrer Schule vorzeigen.

Aktuelle Änderungen werden auf der Website und auf den Social Media-Kanälen der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen bekannt gegeben.

Mehr

Mit einem einfachen Verfahren, der so genannten Abklatschtechnik, schaffst du einen farbigen Hintergrund auf einem großen Blatt Papier. Kurz mit dem Fön getrocknet und schon geht es los. Was für interessante Pflanzen und Tiere kannst du in diesem Farbteppich entdecken? Mit Stiften oder ausgeschnittenen bunten Papieren lockst du die scheuen Bewohner deines Gartens aus der Farbfläche hervor und lässt ein fantastisches Paradies entstehen.
Leitung: Barbara Dörffler und Tim Löhde
 
Folgende Materialien sollten bereitliegen:
Wasserfarbe oder flüssige Farbe
Becher mit Wasser
dicker Pinsel oder auch einen kleinen Schwamm
Overheadfolie oder Klarsichtfolie
dickeres DIN A3- oder DIN A2-Papier (z.B. 160 Gramm/m2)
Fön
farbige Papiere, Schere , Klebestift
Öl- oder Wachskreiden
Bleistift

Mehr

Guck mal, druck mal!
Schon mal einen Druckstock angefertigt? Hier lernst du, wie es geht! Für einen Pappdruck werden Flächen ausgeschnitten und zu einer Druckvorlage zusammengesetzt, aus der du tolle Bilder auf Papier bringen kannst. Mit Lust zum Experimentieren druckst du mit Farben ganze Bildmotive oder deine kleinen Druckstöcke wachsen beim Drucken auf Papier zu einer Bildgestaltung zusammen. Deine Druckstöcke kannst du immer wieder benutzen und Neues beim Drucken ausprobieren!
Leitung: Barbara Dörffler und Tim Löhde

Folgende Materialien sollten bereitliegen:
2 etwa DIN A4 große Pappstücke (Graupappe/Schuhkarton) oder Wellpappe (Verpackungskarton)
3-5 Blatt weißes DIN A4 Papier
Falls vorhanden, farbiges Papier
Flüssige Farben, z.B. Temperafarbe, Fingerfarbe, Acrylfarbe oder Druckfarben
Farbige Wachsmalstifte
Borstenpinsel oder eine kleine Maler-Farbrolle aus Schaumstoff + glatte Unterlage um die Farbe auszurollen
Kleine Gegenstände, z.B. Kronkorken, Bleistiftenden und ähnliches

Mehr

SA 20.11. 14 – 16 Uhr
K20
K21

An Samstagen, Sonn- und Feiertagen sowie an den KPMG-Kunstabenden informieren Art Guides in der Sammlung und in allen Ausstellungen über die präsentierten Werke.

Mehr

SO 21.11. 14 – 16 Uhr
K20
K21

An Samstagen, Sonn- und Feiertagen sowie an den KPMG-Kunstabenden informieren Art Guides in der Sammlung und in allen Ausstellungen über die präsentierten Werke.

Mehr

Das Kleine Studio wird zur Werkstatt für alle kleinen Künstler*innen. Spielerisch und unbefangen experimentieren sie dort mit den Techniken und Materialien der „großen“ Kunst und lernen dabei deren Themen und Ausdrucksformen kennen.

Leitung: Jeannette Petersen

Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren müssen keinen Nachweis zur 3G-Regel (genesen, geimpft, getestet) vorlegen.

Aktuelle Änderungen werden auf der Website und auf den Social Media-Kanälen der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen bekannt gegeben.

Mehr

Zweimal im Monat erkunden wir, die Mitglieder des Klubs, die Kunstsammlung und werden dann selbst kreativ: Außergewöhnliche Räume, Gemälde, Fotos und Videos nehmen uns mit in eine andere Welt und inspirieren uns in unserer eigenen kreativen Arbeit. Eine Liste der Themen wird zugeschickt.

nur für Mitglieder des Kunstklubs, Leitung: Xenia Imrová

Information und Anmeldung unter Tel 0211.8381-642 oder erpenbach@kunstsammlung.de

Es gilt die 3G-Regel (genesen, geimpft, getestet). Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren müssen keinen Nachweis vorlegen. Jugendliche ab 16 Jahren müssen ihren Schüler*innenausweis oder eine Bescheinigung ihrer Schule vorzeigen.

Aktuelle Änderungen werden auf der Website und auf den Social Media-Kanälen der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen bekannt gegeben.

Mehr

An sechs aufeinanderfolgenden Mittwochen wird das Kleine Studio im K21 zum Treffpunkt für Kinder und ihre Eltern. Als Museumsmäuse gehen die Kinder auf Entdeckungsreise.

Leitung: Annette Hohenlohe

Es gilt die 3G-Regel (genesen, geimpft, getestet). Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren müssen keinen Nachweis vorlegen. Jugendliche ab 16 Jahren müssen ihren Schüler*innenausweis oder eine Bescheinigung ihrer Schule vorzeigen.

Aktuelle Änderungen werden auf der Website und auf den Social Media-Kanälen der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen bekannt gegeben.

Mehr

Georges Braque klebt Tapetenstücke und Zeitungspapiere auf seine Leinwände und ergänzt seine Kompositionen mit Zeichenkohle und Farbe.  Die ebenso sinnlichen wie intellektuellen Werke zeigen ein Wechselspiel von bildhaftem Material aus der Realität, Zeichnung und Malerei, von Nachahmung und Zeichenhaftigkeit. Wir diskutieren vor Werken der Sonderausstellung und der Sammlung und erproben selber im Museumsatelier Konstellationen von collagierten Elementen und Malerei. Bringen Sie bitte bedruckte Materialien und verschiedene Papiersorten mit.

Leitung: Markus Kottmann

Es gilt die 3G-Regel (genesen, geimpft, getestet). Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren müssen keinen Nachweis vorlegen. Jugendliche ab 16 Jahren müssen ihren Schüler*innenausweis oder eine Bescheinigung ihrer Schule vorzeigen.

Aktuelle Änderungen werden auf der Website und auf den Social Media-Kanälen der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen bekannt gegeben.

Mehr

Auf geht es ins Reich der Farben und Formen! Wassily Kandinsky war ein moderner russischer Künstler, der auch lange Zeit in Deutschland gelebt hat. Am liebsten wäre er aber wohl schon vor den ersten Kosmonauten ins Weltall geflogen, um nachzusehen, ob es dort wohl ähnlich zugeht wie in seinen Malereien. Seine Bilder entführen uns in einen Kosmos vielfarbiger Sterne und Planeten. In diesem Livestream-Workshop erzählen wir dir von Wassily Kandinskys Aufbrüchen in diesen Kosmos und gestalten gemeinsam ganz eigene Bildwelten, in denen du sicher auch nach unserem Workshop noch eine Menge Zeit verbringen und mit Raketen und Ufos herumreisen kannst.
Leitung: Xénia Imrová und Susanne Ristow

Folgende Materialien sollten bereitliegen:
Reste von Geschenkpapier
Falls vorhanden, farbige Papierbögen
Wachsmal- oder Jaxonkreiden
Farbige Filzstifte
Schere
Klebestift

Mehr

Georges Braque klebt Tapetenstücke und Zeitungspapiere auf seine Leinwände und ergänzt seine Kompositionen mit Zeichenkohle und Farbe.  Die ebenso sinnlichen wie intellektuellen Werke zeigen ein Wechselspiel von bildhaftem Material aus der Realität, Zeichnung und Malerei, von Nachahmung und Zeichenhaftigkeit. Wir diskutieren vor Werken der Sonderausstellung und der Sammlung und erproben selber im Museumsatelier Konstellationen von collagierten Elementen und Malerei. Bringen Sie bitte bedruckte Materialien und verschiedene Papiersorten mit.

Leitung: Markus Kottmann

Es gilt die 3G-Regel (genesen, geimpft, getestet). Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren müssen keinen Nachweis vorlegen. Jugendliche ab 16 Jahren müssen ihren Schüler*innenausweis oder eine Bescheinigung ihrer Schule vorzeigen.

Aktuelle Änderungen werden auf der Website und auf den Social Media-Kanälen der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen bekannt gegeben.

Mehr

SA 27.11. 14 – 16 Uhr
K20
K21

An Samstagen, Sonn- und Feiertagen sowie an den KPMG-Kunstabenden informieren Art Guides in der Sammlung und in allen Ausstellungen über die präsentierten Werke.

Mehr

SA 27.11. 15 – 18 Uhr
K21

Wie erfahren Künstler*innen sich selbst und die Welt, in der sie leben? Wie bringen sie ihre Erfahrung in ihren Werken zum Ausdruck? Im K21 werden neue Möglichkeiten des Umgangs mit der Welt und ihren Bildern erforscht. Wie kann man diese Bilder finden und festhalten? Wie kann man sich selbst und andere in Szene setzen? Im K21 sind Werke international bekannter Künstler*innen zu sehen. Die offene Medienwerkstatt lädt alle (ab 8 Jahren) ein, Techniken und Möglichkeiten der Bildbearbeitung kennenzulernen.

Es gilt die 3G-Regel (genesen, geimpft, getestet). Für Schüler*innen ist während der Ferien eine Selbst-Testpflicht zu beachten.

Aktuelle Änderungen werden auf der Website und auf den Social Media-Kanälen der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen bekannt gegeben.

Mehr

SO 28.11. 14 – 16 Uhr
K20
K21

An Samstagen, Sonn- und Feiertagen sowie an den KPMG-Kunstabenden informieren Art Guides in der Sammlung und in allen Ausstellungen über die präsentierten Werke.

Mehr

SO 28.11. 16 – 17.30 Uhr
K20

An drei Sonntagnachmittagen ermöglichen musikalische Interventionen des bekannten notabu.ensemble neue musik besondere Erlebnisse vor den Werken der Ausstellung. Kompositionen aus der Frühzeit der modernen Musik bilden einen Kontext für die avantgardistischen Gemälde Georges Braques, und zeitgenössische musikalische Werke spannen den Bogen in die Gegenwart der Besucher*innen.

Es gilt die 3G-Regel (genesen, geimpft, getestet). Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren müssen keinen Nachweis vorlegen. Jugendliche ab 16 Jahren müssen ihren Schüler*innenausweis oder eine Bescheinigung ihrer Schule vorzeigen.

Mehr

Das Kleine Studio wird zur Werkstatt für alle kleinen Künstler*innen. Spielerisch und unbefangen experimentieren sie dort mit den Techniken und Materialien der „großen“ Kunst und lernen dabei deren Themen und Ausdrucksformen kennen.

Leitung: Jeannette Petersen

Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren müssen keinen Nachweis zur 3G-Regel (genesen, geimpft, getestet) vorlegen.

Aktuelle Änderungen werden auf der Website und auf den Social Media-Kanälen der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen bekannt gegeben.

Mehr

Mehr Termine

Download aktuelles Quartalsprogramm