Platen, Angelika
*1942

1942 geboren in Heidelberg
1963−1968 Kunstgeschichte, Romanistik und Orientalische Philologie an der Freien Universität Berlin
1968 Studium der Fotografie an Hochschule für bildende Künste, Hamburg
1969 erste Einzelausstellung „Künstler sind auch nur Menschen“ in der Galerie Die Insel, Berlin
1972−1976 leitet  Galerie an der Milchstraße, Hamburg; zahlreiche Portraitserien von Künstlern entstehen
1976 Übersiedlung nach Paris; leitet Marketingabteilung in der Automobilbranche; fotografiert nicht mehr
1997 beginnt wieder zu fotografieren
1998 große Einzelausstellung im Museum für Moderne Kunst, Frankfurt am Main
2008 wurden 180 Porträts aus ihrer Sammlung im Berliner Fotografiemuseum ausgestellt
Angelika Platen lebt und arbeitet in Berlin und Cannes

Joseph Beuys Hamburg 1968, 1968

Silbergelatineabzug auf Barytpapier, aufgezogen auf Aluminium, gerahmt, Edition 5/5
80 × 120 cm


Erworben 2011

Erworben durch die Freunde der Kunstsammlung im Jahr 2011 © Angelika Platen