Genzken, Isa

Blau-grün-gelbes Ellipsoid ‚Joma‘, 1981




©Isa Genzken, VG Bild-Kunst, Bonn 2020, Foto: Achim Kukulies, Düsseldorf

„Blau-grün-gelbes Ellipsoid ‚Joma‘“ ist ein Schlüsselwerk aus einer der wohl wichtigsten Werkphasen Isa Genzkens. Nachdem die Künstlerin zu Beginn ihrer Praxis zunächst konzeptuelle Fotoarbeiten geschaffen hatte, wandte sie sich in den 1970er-Jahren schließlich der Bildhauerei zu. 

Die diagonal im Raum platzierte schlanke Holzskulptur mit den spitz zulaufenden Enden scheint im Raum zu schweben, denn ihr Auflagepunkt ist kaum sichtbar. In seiner formalen Logik dem amerikanischen Minimalismus folgend, legt das raumgreifende Objekt nahe, es sei industriell produziert. Doch tatsächlich ist die elegante Form ein handgefertigtes Original, dem ein überaus aufwändiger Produktionsprozess vorausgeht. Das Ellipsoid ist computerberechnet, millimetergenau per Hand hergestellt sowie perfekt lackiert.