Gastronomie

Klee’s Restaurant

K20
Grabbeplatz 5
40213 Düsseldorf

Auch außerhalb der Öffnungszeiten des K20 geöffnet

Kontakt:
Tel +49 (0)211 16844-816

Klee’s Restaurant, Foto: Michael Driesch

Das Klee’s bietet seit 2012 ein völlig neues gastronomisches Konzept: Die Symbiose aus moderner Küche und traditioneller Tapas-Idee macht es möglich, dass die Gäste ein klassisches Mittag- oder Abendessen genießen oder jederzeit eine schnelle kleine Mahlzeit zu sich nehmen können. Das Styling des Restaurants integriert die architektonischen Vorgaben in eine zeitgemäße, innovative Innenarchitektur, die auf neue Materialien und Ideen setzt, aber mit klassischen Elementen zu einem sehr gastorientierten Konzept verbunden ist.

Der Name bezieht sich auf den Künstler Paul Klee, der bis 1933 an der nahen Kunstakademie gelehrt hat: Der Ankauf von 88 seiner Werke durch das Land Nordrhein-Westfalen war 1960 der „Startschuss“ zur Gründung der Kunstsammlung.

Pardo’s

K21
Ständehausstr. 1
40217 Düsseldorf

Nur zu den Öffnungszeiten des K21

Kontakt:
Tel +49 (0)211 91328-138

Pardo’s Restaurant, Foto: Katja Illner

Für die künstlerische Ausgestaltung des Pardo’s konnte 2002 der in Kuba geborene Künstler Jorge Pardo gewonnen werden. Er entwarf ein Design für die Wände und die Lichtsituation. Ein fröhliches Seifenblasenmuster aus Orange- und Grüntönen überzieht das Café tagsüber. Grüne ineinander geschachtelte Schirmlampen verleihen dem Raum auch im Dunklen eine besondere Atmosphäre.

Die Speisekarte des Pardo’s lockt mit einem wechselnden Mittagstisch sowie hausgemachten Torten und Kuchen.

Das Pardo’s ist für alle Besucher zu den Öffnungszeiten des Museums und auch von außen zugänglich. Geöffnet ist jeden Dienstag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr sowie am Samstag, Sonntag und an Feiertagen ab 11 Uhr. Montags bleibt das Pardo’s geschlossen.

Das Pardo’s kann auch für Veranstaltungen gemietet werden.