Up next

  • KPMG-Kunsttag im August

    Mittwoch, 5.8., 10 – 20 Uhr

    KPMG-Kunsttag

    K20/K21

  • Art Guides zur Sammlung im K20

    Mi, 5.8., 10.30 – 19.30 Uhr

    Art Guides

    K20

  • Blick hinter die Kulissen der Restaurierung

    5.8., 18.30 – 19.30 Uhr

    Vortrag

    K20

  • Medienwerkstatt: Astronomisch spannend (10–13 Jahre)

    6.8., 10 – 14 Uhr

    Workshop

    K21

  • Medienwerkstatt: Astronomisch spannend (10–13 Jahre)

    6.8., 14 – 18 Uhr

    Workshop

    K21

  • Medienwerkstatt: Astronomisch spannend (10–13 Jahre)

    7.8., 10 – 14 Uhr

    Workshop

    K21

  • Medienwerkstatt: Astronomisch spannend (10–13 Jahre)

    7.8., 14 – 18 Uhr

    Workshop

    K21

  • Art Guides zur Sammlung im K21

    Sa, 8.8., 15 – 17 Uhr

    Art Guides

    K21

  • Art Guides zur Sammlung im K21

    So, 9.8., 15 – 17 Uhr

    Art Guides

    K21

Programm

August

MI 5.8. 10 – 20 Uhr
K20
K21

Am 5.8. laden KPMG und die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen wieder zu einem KPMG-Kunsttag ein. Beide Häuser sind von 10 – 20 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei. So können unter Einhaltung aller zurzeit notwendigen Abstands- und Hygieneregeln möglichst viele Gäste K20 und K21 besuchen.

Dieses Mal rücken die Sammlungen moderner und zeitgenössischer Kunst in den Fokus, viele vertraute, aber auch neu erworbene Werke. Ab 10.30 Uhr stehen in K20 und K21 Art Guides bereit, die Fragen beantworten, Künstlerinnen und Künstler vorstellen, Zusammenhänge und Werke erläutern.

Um 18.30 Uhr können interessierte Besucherinnen und Besucher einen Blick hinter die Kulissen werfen: Die Restauratorin Elena Fernandez-Vegue wird einen Einblick in die Restaurierung eines beschädigten Gemäldes der amerikanischen Malerin Helen Frankenthaler geben. Das großformatige Bild „Cross“ (1978) ist zurzeit im Umfeld des abstrakten Expressionismus in den Sammlungsräumen der 2. Etage im K20 zu betrachten.

Kinder ab 8 Jahren können in einem Siebdruckworkshop mit künstlerischer Unterstützung auf den Spuren Andy Warhols wandeln und Plakate, Taschen sowie andere mitgebrachte Textilien mit eigenen Motiven bedrucken. Die Workshops finden von 10.30 – 14 Uhr sowie von 14 – 17.30 Uhr statt. Hierfür ist eine Anmeldung erforderlich.

 

Mehr

MI 5.8. 10.30 – 19.30 Uhr
K20

Die seit 1961 aufgebaute Sammlung mit Hauptwerken der klassischen Moderne ist im K20 zu sehen. Eine Auswahl von Arbeiten von Paul Klee gibt Eindruck des reichen Bestandes mit über 120 Werken.

An Sonn- und Feiertagen stehen zu ausgewählten Zeiten Kunstexpertinnen und Kunstexperten zum Gespräch bereit. Informieren Sie sich über die Künstlerinnen und Künstler der Sammlung, ihre Geschichte und die Werke der Sammlungspräsentation im K20!

Mehr

MI 5.8. 18.30 – 19.30 Uhr
K20

Im Programm des KPMG-Kunsttags können interessierte Besucherinnen und Besucher um 18.30 Uhr einen Blick hinter die Kulissen werfen: Die Restauratorin Elena Fernandez-Vegue gibt einen Einblick in die Restaurierung eines beschädigten Gemäldes der amerikanischen Malerin Helen Frankenthaler. Das großformatige Bild „Cross“ (1978) ist im K20 im Umfeld des abstrakten Expressionismus (2. Etage) zu betrachten.

 

Mehr

Viele Künstler sind fasziniert von der Astronomie. Wolfgang Tillmanns ist einer von ihnen. Er beobachtet und fotografiert seine Umwelt sehr genau. Manchmal dauert es sehr lange um die richtigen Ausschnitte und die passenden Momente zu wählen. Das könnte man mit dem Beobachten des nächtlichen Himmels mit einem Teleskop vergleichen. Aber manchmal muss es sehr schnell gehen, wenn z. B. etwas Unerwartetes passiert. Inspiriert von seiner Herangehensweise werdet ihr eigene astronomische Geschichten fotografisch oder filmisch erzählen können.

Mehr

Viele Künstler sind fasziniert von der Astronomie. Wolfgang Tillmanns ist einer von ihnen. Er beobachtet und fotografiert seine Umwelt sehr genau. Manchmal dauert es sehr lange um die richtigen Ausschnitte und die passenden Momente zu wählen. Das könnte man mit dem Beobachten des nächtlichen Himmels mit einem Teleskop vergleichen. Aber manchmal muss es sehr schnell gehen, wenn z. B. etwas Unerwartetes passiert. Inspiriert von seiner Herangehensweise werdet ihr eigene astronomische Geschichten fotografisch oder filmisch erzählen können.

Mehr

Viele Künstler sind fasziniert von der Astronomie. Wolfgang Tillmanns ist einer von ihnen. Er beobachtet und fotografiert seine Umwelt sehr genau. Manchmal dauert es sehr lange um die richtigen Ausschnitte und die passenden Momente zu wählen. Das könnte man mit dem Beobachten des nächtlichen Himmels mit einem Teleskop vergleichen. Aber manchmal muss es sehr schnell gehen, wenn z. B. etwas Unerwartetes passiert. Inspiriert von seiner Herangehensweise werdet ihr eigene astronomische Geschichten fotografisch oder filmisch erzählen können.

Mehr

Viele Künstler sind fasziniert von der Astronomie. Wolfgang Tillmanns ist einer von ihnen. Er beobachtet und fotografiert seine Umwelt sehr genau. Manchmal dauert es sehr lange um die richtigen Ausschnitte und die passenden Momente zu wählen. Das könnte man mit dem Beobachten des nächtlichen Himmels mit einem Teleskop vergleichen. Aber manchmal muss es sehr schnell gehen, wenn z. B. etwas Unerwartetes passiert. Inspiriert von seiner Herangehensweise werdet ihr eigene astronomische Geschichten fotografisch oder filmisch erzählen können.

Mehr

SA 8.8. 15 – 17 Uhr
K21

K21 zeigt internationale Gegenwartskunst der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen: Im 2. und 3. Obergeschoss konzentriert sich die Präsentation der Sammlung auf Werke seit den späten 1980er Jahren von Jeff Wall, Rosemarie Trockel, Robert Gober, Thomas Schütte, Paul McCarthy, Marina Abramovic, Richard T. Walker, Wolfgang Tillmans, Ei Arakawa, Thomas Struth und Wael Shawky.

An Sonn- und Feiertagen stehen zu ausgewählten Zeiten Kunstexpertinnen und Kunstexperten zum Gespräch bereit. Informieren Sie sich über die Künstlerinnen und Künstler der Sammlung, ihre Geschichte und die Werke der Sammlungspräsentation im K21!

Mehr

SO 9.8. 15 – 17 Uhr
K21

K21 zeigt internationale Gegenwartskunst der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen: Im 2. und 3. Obergeschoss konzentriert sich die Präsentation der Sammlung auf Werke seit den späten 1980er Jahren von Jeff Wall, Rosemarie Trockel, Robert Gober, Thomas Schütte, Paul McCarthy, Marina Abramovic, Richard T. Walker, Wolfgang Tillmans, Ei Arakawa, Thomas Struth und Wael Shawky.

An Sonn- und Feiertagen stehen zu ausgewählten Zeiten Kunstexpertinnen und Kunstexperten zum Gespräch bereit. Informieren Sie sich über die Künstlerinnen und Künstler der Sammlung, ihre Geschichte und die Werke der Sammlungspräsentation im K21!

Mehr

SO 9.8. 15 – 17 Uhr
K20

Die seit 1961 aufgebaute Sammlung mit Hauptwerken der klassischen Moderne ist im K20 zu sehen. Eine Auswahl von Arbeiten von Paul Klee gibt Eindruck des reichen Bestandes mit über 120 Werken.

An Sonn- und Feiertagen stehen zu ausgewählten Zeiten Kunstexpertinnen und Kunstexperten zum Gespräch bereit. Informieren Sie sich über die Künstlerinnen und Künstler der Sammlung, ihre Geschichte und die Werke der Sammlungspräsentation im K20!

Mehr

MI 12.8. 15.45 – 17.45 Uhr
K20
K21

Zweimal im Monat erkunden wir, die Mitglieder des Klubs, die Kunstsammlung und werden dann selbst kreativ: Außergewöhnliche Räume, Gemälde, Fotos und Videos nehmen uns mit in eine andere Welt und inspirieren uns in unserer eigenen kreativen Arbeit. Eine Liste der Themen wird zugeschickt.

Mehr

SA 22.8. 15 – 18 Uhr
K21
MI 26.8. 15.45 – 17.45 Uhr
K20
K21

Zweimal im Monat erkunden wir, die Mitglieder des Klubs, die Kunstsammlung und werden dann selbst kreativ: Außergewöhnliche Räume, Gemälde, Fotos und Videos nehmen uns mit in eine andere Welt und inspirieren uns in unserer eigenen kreativen Arbeit. Eine Liste der Themen wird zugeschickt.

Mehr

September

SA 5.9. 11 – 20 Uhr
K21

Zur Eröffnung der Ausstellung im K21 laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein:
Bitte beachten Sie, dass zur Teilnahme an den Führungen und Workshops eine Anmeldung erforderlich ist.

12 Uhr
Kuratorinnenführung
mit Agnieszka Skolimowska
zur Anmeldung

15 – 19  Uhr
Art Guides
Kunstexpertinnen und -experten informieren
(ohne Anmeldung)

12 – 13.30 Uhr / 14 – 15.30 Uhr / 16 – 17.30 Uhr
Workshops in der Medienwerkstatt
(für Kinder ab 8 Jahren)
zur Anmeldung

15 Uhr
Kinderführung
(ab 6 Jahren)
zur Anmeldung

18 Uhr
Künstlergespräch Simon Denny & Boaz Levin

mit Livestream des virtuellen Ausstellungsrundgangs in „Minecraft“ und simultaner Übertragung auf den digitalen Kanälen der Kunstsammlung
(ohne Anmeldung)

Während der Öffnungszeiten
Food & Drinks by Pardo’s

Mehr

SA 5.9. 12 – 13 Uhr
K21

In seinen kontext- und recherchebasierten Arbeiten untersucht Simon Denny, wie tiefgreifend sich unser Wahrnehmen und Erfahren von Kultur durch die Umgestaltung von Technologie und Politik verändert. Er untersucht die Organisationsstrukturen, die Rhetorik und die visuelle Sprache der Tech-Unternehmen ebenso wie die dahinterstehenden Personen. Dank dieses andauernden Interesses wird nachvollziehbar, wie sich die Stimmung gegenüber der Tech-Welt in den letzten Jahren verändert hat.

Kuratorin Agnieszka Skolimowska bietet um 12 Uhr eine Führung durch die Ausstellung in der Bel Etage an.

Mehr zum Programm am Eröffnungstag hier.

Mehr

SA 5.9. 12 – 13.30 Uhr
K21

Am Eröffnungtag öffnet auch die Medienwerkstatt im K21 und bietet einzelne Workshops für Kinder ab 8 Jahren.

Wie erfahren Künstler sich selbst und die Welt, in der sie leben? Wie bringen sie ihre Erfahrung in ihren Werken zum Ausdruck? Im K21 erforscht ihr neue Möglichkeiten des Umgangs mit der Welt und mit den Bildern. Zugleich fordern die Kunstwerke auf, euch selbst zu fragen: Was ist in meinem Leben von Bedeutung? Welche Bilder bewegen mich? Wie kann ich diese Bilder finden und festhalten? Wie kann ich mich selbst und andere in Szene setzen? Dafür lernt ihr in den Ausstellungsräumen des Museums und in der offenen Medienwerkstatt fotografische und filmische Techniken kennen und experimentiert mit verschiedenen Möglichkeiten von Fotografie und Video. Je nachdem, ob ihr die Foto- oder die Videokamera bevorzugt, könnt ihr mit euren Aufnahmen ein Buch oder einen Videoclip gestalten.

Mehr zum Programm am Eröffnungstag hier.

Mehr

SA 5.9. 14 – 15.30 Uhr
K21

Am Eröffnungtag öffnet auch die Medienwerkstatt im K21 und bietet einzelne Workshops für Kinder ab 8 Jahren.

Wie erfahren Künstler sich selbst und die Welt, in der sie leben? Wie bringen sie ihre Erfahrung in ihren Werken zum Ausdruck? Im K21 erforscht ihr neue Möglichkeiten des Umgangs mit der Welt und mit den Bildern. Zugleich fordern die Kunstwerke auf, euch selbst zu fragen: Was ist in meinem Leben von Bedeutung? Welche Bilder bewegen mich? Wie kann ich diese Bilder finden und festhalten? Wie kann ich mich selbst und andere in Szene setzen? Dafür lernt ihr in den Ausstellungsräumen des Museums und in der offenen Medienwerkstatt fotografische und filmische Techniken kennen und experimentiert mit verschiedenen Möglichkeiten von Fotografie und Video. Je nachdem, ob ihr die Foto- oder die Videokamera bevorzugt, könnt ihr mit euren Aufnahmen ein Buch oder einen Videoclip gestalten.

Mehr zum Programm am Eröffnungstag hier.

Mehr

SA 5.9. 15 – 19 Uhr
K21

Am Eröffnungstag stehen in der Ausstellung „Simon Denny. Mine“ Kunstexpertinnen und -experten bereit. Lassen Sie sich über den Künstler Simon Denny und sein Werk informieren und kommen Sie mit unseren Art Guides ins Gespräch.

Mehr zum Programm am Eröffnungstag hier.

Mehr

SA 5.9. 15 – 16 Uhr
K21

Kinder ab 6 Jahren sind am Eröffnungstag um 15 Uhr zu einer speziellen Kinderführung durch die Ausstellung „Simon Denny. Mine“ eingeladen.

Mehr zum Programm am Eröffnungstag hier.

Mehr

SA 5.9. 16 – 17.30 Uhr
K21

Am Eröffnungtag öffnet auch die Medienwerkstatt im K21 und bietet einzelne Workshops für Kinder ab 8 Jahren.

Wie erfahren Künstler sich selbst und die Welt, in der sie leben? Wie bringen sie ihre Erfahrung in ihren Werken zum Ausdruck? Im K21 erforscht ihr neue Möglichkeiten des Umgangs mit der Welt und mit den Bildern. Zugleich fordern die Kunstwerke auf, euch selbst zu fragen: Was ist in meinem Leben von Bedeutung? Welche Bilder bewegen mich? Wie kann ich diese Bilder finden und festhalten? Wie kann ich mich selbst und andere in Szene setzen? Dafür lernt ihr in den Ausstellungsräumen des Museums und in der offenen Medienwerkstatt fotografische und filmische Techniken kennen und experimentiert mit verschiedenen Möglichkeiten von Fotografie und Video. Je nachdem, ob ihr die Foto- oder die Videokamera bevorzugt, könnt ihr mit euren Aufnahmen ein Buch oder einen Videoclip gestalten.

Mehr zum Programm am Eröffnungstag hier.

Mehr

SA 5.9. 18 – 20 Uhr
K21

Auf der Piazza im K21 treffen sich um 18 Uhr Künstler Simon Denny und Boaz Levin. Ihr Artist Talk findet im Museum und gleichzeitig in der virtuellen Umgebung in „Minecraft“ statt. Der gemeinsame virtuelle Ausstellungsrundgang wird als Livestream simultan in den digitalen Kanälen der Kunstsammlung übertragen.

Begrenzte Plätze, ohne Anmeldung.

Mehr zum Programm am Eröffnungstag hier.

Mehr

Mehr Termine

Download aktuelles Quartalsprogramm